Tipps und Termine

Aktuell

Kinder

Bilderbuchkino und Basteln „Das geheime Buch vom Weihnachtsmann“ und Sterne falten. Di., 10.12.,
16 Uhr, Bücherhalle Lokstedt (Kollaustraße 1). Eintritt frei, ohne Anmeldung
Familienprogramm Offene Weihnachtsstuben: Bastelangebote und Singen, Kuchen für Groß und Klein, Fr., 6.12., 15 bis 17.30 Uhr, „B(r)eikost“ – so gelingt dem Baby der Start, Infoabend für Eltern, Fr., 6.12., 19.30 Uhr, Ev. Familienbildung Niendorf, Garstedter Weg 9, Tel. 226 229 770
Familienzeit Geburtsvorbereitung, Do., 5.12., 19–21 Uhr; Babymassage, Fr., 6.12., 9.30–10.30 Uhr, Elternzeit – Erziehung (mit Kinderbetreuung), Mo., 9.12., 15.30 Uhr; Regeln, Grenzen, Konsequenzen, Mo., 9.12., 19.30–21.30 Uhr; Elternschule Niendorf, Friedrich-Ebert-Straße 14, Tel. 428 01 46 66

Kirche

Taizé-Gebet Niendorfer Kirche am Markt, Fr., 20.12., 21 Uhr, Termin am Fr., 6.12. fällt aus

Kultur

Quiddjes Küche – Mazedonien, Menschen unterschiedlicher Kulturen und Religionen kommen zusammen, um gemeinsam zu kochen, Fr., 6.12., ab 17.30 Uhr, nur mit Voranmeldung: Nevin Aksoy Tel. 0176-49 17 89 10 oder Info@diekraftdertoleranz.de Kosten: 7 Euro
Werkstattgespräch mit Autor Jan Abel über sein Buch „Ein Verein bewegt den Stadtteil – 100 Jahre NTSV“, Do., 5.12., 19 Uhr, Bücherhalle Niendorf, 1. OG Tibarg Center, Tibarg 41, Eintritt frei
Weihnachtskonzerte der Julius-Leber-Schule  Mo./Di., 9./10.12., 19 Uhr, Halstenbeker Straße 41, Posaunix Adventsmusik jew. Sa., 7.12., 14.12. und 21.12., 11–12 Uhr, Tibarg 44 (vor der Blumen-Apotheke)
Weihnachts-Puppenmusical mobiles Puppentheater „Singing Puppets“ spielt „Kasper hilft dem Weihnachtsmann“, Di., 10.12., 9.30 + 11 Uhr, Berenberg-Gossler-Haus, Bürgerhaus Niendorf, Niendorfer Kirchenweg 17, Eintritt: 4 Euro, www.buergerhaus-niendorf.de

Sonstiges

Stadtteilfrühstück Schnelsen-Süd, gemeinsam frühstücken und dabei über Schnelsen-Süd sprechen, Sa., 7.12., 11–14 Uhr, Projekt 38, Graf-Johann-Weg 38, Schnelsen. Alle bringen etwas für das Buffet mit
Problemstoffsammlung der Stadtreinigung Hamburg: Do., 5.12., 9 bis 10.30 Uhr Grandweg gegenüber Nr. 117 (Lokstedt)
Café für Trauernde Begegnungszentrum Alte Schule (Tibarg 34), Sa., 7.12., 10–12 Uhr. Vorab-Info: Tel. 320 91 868

Politik

CDU-Infostand Schnelsen-Niendorf mit der CDU-Bürgerschaftskandidatin Silke Seif und dem CDU-Bezirksfraktionsvorsitzenden Rüdiger Kuhn, Sa., 7.12., 10 –12 Uhr, Tibarg 21/Brot und Brötchen, Niendorf
CDU-Infostand Lokstedt mit dem CDU-Bezirksabgeordneten Andreas Stonus, Sa., 7.12., 10–12 Uhr, Grelckstraße 34/Höhe Rewe, Lokstedt

60plus

Mittagstisch im Immanuel-Haus (Quedlinburger Weg 100). Mo., 9.12., 12.30 Uhr. Info und Anmeldung (bis Fr., 6.12.) im Kirchenbüro, Tel. 551 22 82
Mittwochs-Treff der Kirchengemeinde Niendorf: Klönschnack und Spiele, Gemeindehaus Niendorfer Marktplatz 3a; Weihnachtsfeier mit den Pastorinnen Maren Trautmann und Maren Gottsmann sowie mit Britta Irler und der Singschule der Kirchengemeinde, Gemeindehaus Sachsenweg 2, jeweils Mi., 11.12., 14.30 Uhr

Beratung und Hilfe

SoVD, Sozialverband Deutschland, Do., 5.12., 10.30–12.30 Uhr, ehemaliges Ortsamt Lokstedt, Garstedter Weg 13, Tel. 428 01  46 10


Wöchentlich

Sonstiges

Sprachbrücke Deutschkenntnisse praktisch üben und erweitern: kostenfreie Gesprächsrunde, donnerstags, 18 bis 19 Uhr, KiFaZ Schnelsen, Vörn Brook 9A, Schnelsen. Bitte anmelden unter Tel. 2847 8998

Treffen, Kochen, Essen und Deutsch für Geflüchtete, Migranten und Einheimische,
Do., 18 – 21 Uhr, Verein Herzliches Lokstedt,
Bürgerhaus Lenzsiedlung, Julius- Vosseler- Str. 193

Kreativcafé Nähen und mehr für Flüchtlinge, Migranten und Einheimische,
Fr., 15 – 18 Uhr, Verein Herzliches Lokstedt, Bürgerhaus Lenzsiedlung,
Julius- Vosseler-Straße 193

Café Why not? für Geflüchtete und Nachbarn, Di., 16 bis 21 Uhr und
Mi., 18 bis 21 Uhr, Freie ev. Gemeinde, Emil-Andresen-Str. 34a, Lokstedt

Café Mittenmang Flüchtlings-Initiative „Wir für Niendorf“, Gespräche, Spiele,
Musik, Tänze, Kuchen, Snacks, Mi. und Do., 15 bis 19 Uhr, Sa., 15 bis 20 Uhr,
Alte Schule, Tibarg 34, Niendorf

Internationales Frauenzimmer Frauen verschiedener Nationalitäten tauschen sich aus,
Di., 10.30 – 12.30 Uhr, ASB, Tibarg 18

Kaffee, Kuchen, Klönschnack Mi., 14 bis 16 Uhr; Frühstücks-Treff,
Di., 10 bis 12 Uhr – Kosten je 2 €,
Verein Anstoß, Vizelinstraße 8b, Lokstedt, Tel. 22 62 76 78

Dialog in Deutsch für Menschen mit Migrationshintergrund,
Bücherhalle Niendorf,  Tibarg 41: Fr., 10 Uhr,
für Anfänger Di., 16.30 Uhr ;
Bücherhalle Lokstedt, Kollaustraße 1: Do., 16.45 Uhr
und für Anfänger Fr., 10 Uhr;
Bücherhalle Schnelsen, Wählingsallee 19: Do., 10 Uhr

Interkulturelles Frühstück 55+, Beratung zu Rente, Anträgen, Patientenverfügung,
Krankenkasse u.v.m., Fr., 10 bis 12 Uhr, Projekt 38, Graf-Johann-Weg 38, Schnelsen

Sprache im Alltag kostenlose Gesprächsrunde in deutscher Sprache für erwachsene
Zuwanderer und Geflüchtete mit Deutschvorkenntnissen,
Do., 18 bis 19 Uhr, Freizeitzentrum Schnelsen, Wählingsallee 16

Begegnungsstätte Alte Schule Tibarg 34, u.a. mit Salsasport für Frauen,
Mo., 19 bis 20 Uhr und für Anfängerinnen 18 bis 19 Uhr. Kostenfrei,
Spenden sind möglich. Info per E.Mail:  alteschule@kirche-in-niendorf.de

Lust auf Ehrenamt Zeitspender für Projekte mit Kindern, Jugendlichen und Senioren gesucht (zurzeit u.a. Lernhelfer fürs Lesen in der Mittelstufe), Freiwilligenforum Niendorf-Lokstedt-Schnelsen, Garstedter Weg 9 (Sprechstunde  Di.,10–12 Uhr), www.freiwilligenforum.de, Tel. 0151 – 512 400 08

Begegnungsstätte Alte Schule Tibarg 34, u.a. mit Kochen, freitags ab 17 Uhr, alle 14 Tage (nur mit Voranmeldung unter alteschule@kirche-in-niendorf.de)

Fitness für Frauen und Mädchen, Do., 19–20 Uhr, Elternschule im Haus der Jugend Niendorf, Vielohweg 152

Frühstück mit Deutsch Fr., 9.30–11.30 Uhr, Café Mittenmang, Begegnungszentrum Alte Schule, Tibarg 34, Niendorf

Kinder

Hausaufgabenhilfe für Kinder ab 13 Jahren, Mo., 16.30–18.30 Uhr, Offene Jugendberatung,  Mo. und Mi., 16–19 Uhr, Frühstück für Eltern mit Kleinkindern, Mi., 10–12 Uhr, Infos unter Tel. 0157-532 572 42, Kinderzeit Jungen- und Mädchen-Gruppe im Alter von 6 bis 10 Jahren mit Lilly Wunderlich, Do., 16–19 und Fr., 15–18 Uhr,  Familienzeit Kinder mit ihren Eltern, wechselnde Aktionen wie Basteln, Brotbacken, Fahrradwerkstatt, Mi., 16.30–18.30 Uhr, Kinderzeit für Kinder von sechs bis zehn Jahren, Do., 16–19 Uhr, Projekt 38, Graf-Johann-Weg 38, Schnelsen
http://www.schnelsen-sued.de/projekt-38.html

Panini und Co. Tauschbörse für Sticker und andere Sammelartikel. Di., 15.30 Uhr,
Bücherhalle Schnelsen, Wählingsallee 19

Kinderzeit Jungen- und Mädchen-Gruppe im Alter von 6 bis 10 Jahren mit Lilly Wunderlich, Projekt 38, Graf-Johann-Weg 38, Schnelsen,
Do., 16 bis 19 und Fr., 15 bis 18 Uhr

Waldjugend Kinder- und Jugendgruppen rund um den Wald, Bondenwald 106 (Revierförsterei),  Informationen  Tel. 18191531, www.waldjugend-niendorf.de

Vorlesen für Kinder Di., 16.30 Uhr, Bücherhalle Schnelsen (Wählingsallee 19);
Do., 16 Uhr, Bücherhalle Lokstedt (mit Verein Lesewelt), Kollaustraße 1;
Do., 16.30 Uhr (ab 8.8.), Bücherhalle Niendorf im Tibarg Center. Eintritt frei

Gedichte für Wichte Lieder und Bücher für Kinder u. 3 J.:
Fr., 10.30 Uhr, Bücherhalle Schnelsen, Wählingsallee 19
(Pause vom 22.7. bis 9.8.); Mi., 15 bis 16.30 Uhr, BGFG,
Wagrierweg 31, Niendorf Nord, Infos: Elternschule  Niendorf, Tel. 428 014 666

Offene Jugendberatung  Projekt 38, Graf-Johann-Weg 38, Schnelsen,
Mo. und Mi., 16 bis 19 Uhr

Frühstück für Eltern mit Kleinkindern, Mi., 10 bis 12 Uhr,
Projekt 38, Graf-Johann-Weg 38,  Schnelsen, Infos unter Tel. 0157-53257242

Familienzeit Kinder mit ihren Eltern, wechselnde Aktionen wie Basteln, Brotbacken,
Fahrradwerkstatt, Projekt 38, Graf-Johann-Weg 38, Schnelsen, Mi., 16.30 bis 18.30 Uhr

Kinderzeit für Kinder von sechs bis zehn Jahren, Projekt 38, Grad Johann-Weg 38,
Schnelsen, Do., 16 – 19 Uhr

Vieloh-Rockband sucht junge Nachwuchsmusiker, Probe jeden Mi., 16.30 bis 17.30 Uhr,
Haus der Jugend Niendorf, Vielohweg 152, Infos Tel. 551 19 02

Kinderflohmarkt, Tibarg (Dorfplatz), wöchentlich  bis Sa., 2.10., von 9 bis 14 Uhr, Anmeldung: Filiale Deutsche Bank Tibarg, Standgebühr: 1 Euro. Kein Flohmarkt am 28.9. (Bauernmarkt)

Jungstag (ab zehn Jahre) Mo., 16–19 Uhr, Haus der Jugend Niendorf, Vielohweg 152, Tel. 551 19 02

Mädchentag Do., 16–21 Uhr Haus der Jugend Niendorf, Vielohweg 152, Tel. 551 19 02

Wer hat Lust, ein Instrument spielen zu lernen? Haus der Jugend Niendorf lädt Nachwuchsmusiker zur regelmäßigen Probe an, jeden Mi., 16.30 bis 19 Uhr, Vielohweg 152, Infos unter 551 19 02

Offene Spielgruppe mit Babys und gemeinsamem Frühstück, Di., 9.30–12 Uhr, Elternschule Niendorf, Friedrich-Ebert-Straße 14, Niendorf

Beratung und Hilfe

Jobcafé für Jugendliche und Erwachsene mit Henriette Neubert, Projekt 38, Graf-Johann-Weg 38, Schnelsen, Di., 15 bis 17 Uhr

Pflegeberatung im Pflegestützpunkt Eimsbüttel. Do., 14 bis 18 Uhr, Garstedter Weg 13,
Tel. 428 01 – 46 70, Infos unter www.hamburg.de/pflegestuetzpunkte

Kostenfreie Seniorenberatung der BGFG durch das Rote Kreuz, Di./Do., 14 bis 16 Uhr,  BGFG-Nachbarschaftshaus, Wagrierweg 31, Niendorf Nord, Tel. 54 80 56 58

Freie Selbsthilfegruppe Niendorf Nord (Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit),
Do., 20 Uhr, Immanuel-Haus, Quedlinburger Weg 100

Selbsthilfe für Suchtmittelkonsumenten und Angehörige,  Di. 10 bis 12 Uhr,
Do. 19.30 bis 21.30 Uhr, Guttempler-Haus, Friedrich-Ebert- Str. 34, Niendorf,
Infos unter Telefon  58 19 68

Beratungsstelle Demenz im Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie und Gerontologie, Süntelstr. 11a, Schnelsen. Termine unter der Telefon: 55 81 1850, www.demenzberatung-hamburg.de  

Leben und Wohnen im Alter, Beratung durch Freiwilligen-Forum Niendorf-Lokstedt-Schnelsen, Termin Tel. 38 62 11 27

Kirche

Kirche geöffnet zum Verweilen und Besichtigen, Niendorfer Kirche am Markt,
So., 14.30 bis 17.30 Uhr

60plus

AWO-Aktivtreff  Tibarg 1b, Niendorf: Tanzen zu heißen Rhythmen, Mi., 11 bis 12 Uhr; Entspannungs-Gymnastik mit Yoga, Mi., 12.10  bis 13 Uhr; Fit im Kopp, Gedächtnistraining,  Mo., 10.30 bis 11.30 Uhr; Qui Gong, Fr., 14 bis 15 Uhr, Anmeldung: Tel. 5862 51 (Ruth Langenberg); Wohlfühlgymnastik,  Di., 10 bis 11 Uhr; Yoga, Di., 11 bis 12 Uhr, ohne Anmeldung

BRH-Versammlung, Seniorenverband der Ruhestandsbeamten, Rentner und Hinterbliebende (BRH) trifft sich jerweils am 1. Mittwoch im Monat, 15.30 Uhr in der Kursana Residenz, Ernst-Mittelbach-Ring 47. Gäste willkommen!

Kartenspielen „Doppelkopf”, mittwochs, 15 bis 18 Uhr; Skat nach DSKV-Regeln, donnerstags ab 17  Uhr; AWO-Aktivtreff , Tibarg 1b, Niendorf. Anmeldung : Tel. 58 62 51 (Elyas Florian)

Computer-Treff  für alle Fragen rund um Smartphone, PC, Notebook, Tablet.
Do., 10 bis 12 Uhr, Immanuel-Haus, Quedlinburger Weg 100 (Eingang Vielohweg),
ohne Voranmeldung. Während der Öffnungszeit auch telefonisch erreichbar: 556 213 77. Kostenfrei,kleine Spende ist möglich

Kreuzer Chor sucht Sänger, Proben immer dienstags 18.30–21 Uhr, AWO-Aktivtreff Niendorf, Tibarg 1b.  Neuzugänge willkommen. Infos:  Tel. 61 92 18  (Wofgang Buck,1. Vorsitzender)

Notdienste

Ärztlicher Notdienst

Telefon 228022

Bei Lebensgefahr: 112

Infos: www.kvhh.net

Kassenärztliche Vereinigung

Bundeseinheitliche

Nummer 116 117

Infos: www.116117info.de

Zahnärztlicher Notdienst

Ansage Tel. 01805050518

6./7.12.: Veronika Vaido, Rotherbaum, Rothenbaumchaussee 11,
Tel. 4103732;
8.12.: Dr. Jan Bregazzi, Harvestehude, Hallerstraße 81,
Tel. 447997;
nachts 19 bis 1 Uhr:
Nächtlicher Notdienst, Altona, Stresemannstraße 52,
ohne vorherige tel. Anmeldung,

Infos: www.zahnaerzte-hh.de

Apotheken-Notdienst

Festnetz: 0800 00 22833
Handy: SMS „apo“ an 22833

6.-8.12.:
Fr. nach 18 Uhr, Erika-Apotheke Bartz, Lokstedt, Lokstedter Weg 9,
Tel. 477473;
Sa. 8.30 bis 22 Uhr, Storchen-Apotheke am Tibarg, Niendorf, Tibarg 32d,
Tel. 58915654;
Sa. 8.30 Uhr bis So. 8.30 Uhr, Born-Apotheke, Osdorf, Kroonhorst 9a,
Tel. 8317971;
So. 8.30 bis 22 Uhr, Deesmoor-Apotheke, Osdorf, Bornheide 11,
Tel. 8004545;
Mo. 8.30 Uhr, Blumen-Apotheke, Niendorf, Tibarg 44,
Tel. 587918

Infos: www.aponet.de

Tierärztlicher Notdienst

Telefon 434379

www.tieraerzte-hamburg.de

Sperr-Notruf bei Verlust von EC- oder Kreditkarten Tel. 116116 gebührenfrei

Behörden-Hotline für alle Bürger-Anfragen, Beschwerden, Hinweise usw.,
Mo.-Fr., 7 bis 19 Uhr, Hamburg Service, Tel. 115 oder 428 28-0.  ngo

Comments are closed.