Zero Waste –
Null Abfall

„Tsehro Wass-te – wat is’n dette?“, hätte wohl der Berliner Krimi-Kommissar Otto Garber („Ein starkes Team“) gesagt. „Siro Uäjst“, hätte ihn sein Vorgesetzter verbessert. Die neue Kampagne der Stadtreinigung gegen Vermüllung und Einmalverpackungen. Gemunkelt wird, dass Goethe und Schiller von einer Wolke herab den Gegenvorschlag „Null Abfall“ eingereicht haben. Soll als „uncool“ verworfen worden sein… Wo allerdings in Hamburg Englisch nötig wäre, da findet es nicht statt: bei Durchsagen in den öffentlichen Verkehrsmitteln und besonders bei Busersatzverkehr oder Umleitungen. bk

So erreichen Sie
die Redaktion:
Telefon 55 50 530-60
Fax 55 50 530-20
redaktion@nie-wo.de

 

Comments are closed.