Die Wartung der Piste 15/33 beginnt früher als geplant
Foto: Sorg

Wartungsarbeiten vorverlegt

Flughafen sperrt die Piste früher als geplant

Archiv| Views: 311

NIENDORF. Der Flughafen Hamburg hat den Termin für die jährlich wiederkehrenden Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an der Start- und Landebahn 15/33 vorverlegt. Die Start- und Landebahn 15/33 (Norderstedt/Alsterdorf) wird voraussichtlich vom 10. bis zum einschließlich 17. Juni gewartet.

Die dafür notwendige Pistensperrung war ursprünglich für September vorgesehen. Die Sperrung der Piste 05/23 (Niendorf/Langenhorn) findet wie geplant vom 2. bis einschließlich 9. Juni statt. Während der Sperrungen starten und landen alle Flüge über die jeweils andere Bahn. Mit der Vorverlegung nutzt Hamburg Airport die verkehrsärmere Zeit für die Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten und kann die länger andauernden Maßnahmen bereits vor den Hamburger Sommerferien abschließen. Auf diese Weise stehen beide Pisten für den Flugbetrieb zur Verfügung, wenn – abhängig von der jeweils aktuellen Situation – wieder mehr Flüge stattfinden werden. (mf)

Comments are closed.