In den Fotos von Christian Klepp wird Wissenschaft zu Kunst Foto: Christian Klepp

Wo Geowissen zur Kunst wird

Preisgekrönte Landschaftsfotos im Bürgerhaus

Archiv| Views: 199

Der Landschaftsfotograf und Geowissenschaftler Dr. Christian Klepp
zeigt ab Freitag, 23. Oktober, preisgekrönte Fotos
aus 27 Jahren passionierter Beobachtung des Planeten.

Seine Fotografien, die mit viel Geduld und Ausdauer in unberührter Natur an den entlegensten Orten der Welt entstehen, kommentiert er mit spannenden geowissenschaftlichen Hintergrundinformationen, die faszinierende Einblicke in die Erde geben. Die Ausstellung „Lichtjahre – Wo Geowissen zur Kunst wird“ wird um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Lokstedt (Sottorfallee 9) eröffnet. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter info@buergerhaus-lokstedt.de. Die Fotos können bis zum 17. Dezember nach Terminvereinbarung betrachtet werden. mf

Vernissage, Fr., 23.10., 19.30 Uhr,
Bürgerhaus Lokstedt, Sottorfallee 9,

T 56 52 12, Eintritt frei,
http://www.buergerhaus-lokstedt.de

Comments are closed.