Scheckübergabe am DFB-Stützpunkt Mümmelmannsberg unter anderem mit dem VJA-Vorsitzenden Jens Bendixen-Stach (hinten l.), DFB-Stützpunkt Koordinator Fabian Seeger (hinten r.) und NTSV-Fußball-Jugendleiter (hinten M.) Markus Dolle Foto: Norbert Gettschat

Leistungsorientierte Nachwuchsförderung

DFB-Bonus für NTSV-Fußballabteilung

Archiv| Views: 266

Besondere Auszeichnung für die Fußball-Jugendabteilung des Niendorfer Turn- und Sportvereins (NTSV): Für seine leistungsorientierte Nachwuchsförderung wurde der Verein vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) belohnt.

Insgesamt profitierten acht Hamburger Vereine in diesem Jahr von dem Bonus, der sich auf insgesamt 21.250 Euro bezifferte. Für den NTSV gab es einen Scheck in Höhe von 4600 Euro, den der Vorsitzende des HFV-Verbandsjugendausschusses, Jens Bendixen-Stach, gemeinsam mit dem DFB-Stützpunkt-Koordinator Fabian Seeger dem NTSV-Fußball-Jugendleiter Markus Dolle überreichte.

Anlass für die Unterstützung sind die ersten Einsätze in Junioren-Nationalmannschaften des DFB. In der Saison 2018/19 feierten gleich zwei NTSV-Nachwuchsjungs hier ihre Deutschland-Premiere: der 19-jährige Serkan Dursun, der nach zwei Jahren in Niendorf 2017 ans Millerntor gewechselt ist und jetzt beim FC St. Pauli spielt, sowie Bent Andresen (17), der 2018 beim HSV anheuerte und bereits bei sechs Junioren-Länderspielen im Einsatz war.

„Wir sind mit unseren Jugendmannschaften seit Jahren in den höchsten Spielklassen in Deutschland vertreten und bilden dabei immer wieder Toptalente aus“, betont Markus Dolle. Alleine in den letzten vier Jahren seien mehr als 30 Spieler von Niendorf in die Nachwuchsabteilungen der Profi-Klubs gewechselt, darunter Fabian Nürnberger, der inzwischen Profi beim 1. FC Nürnberg ist. „Natürlich hilft uns auch die finanzielle Unterstützung des DFB, um unsere Jungs weiterhin entsprechend zu fördern.“ kh

Comments are closed.