Bereit für den Feriendienst im Bürgerbus sind Bernd Kathmann und die anderen Ehrenamtlichen aus dem Team Foto: bk

Bürgerbus fährt
auch in den Ferien

Anmeldung ist nötig, die Fahrten sind kostenfrei

Archiv| Views: 320

Keine Sommerpause macht der Bürgerbus Niendorf-Ost und verkehrt auch in den Ferien für alle, die östlich des Garstedter Wegs wohnen.

Koordinator Wolfgang Rottstedt erklärt: „Meine Mitstreiter haben aufgrund der allgemeinen Corona-Warnungen im Vorfeld ihre geplanten Urlaube storniert, sodass wir mit voller Mannschaftsstärke auch in den Ferien den Bürgerbus­betrieb aufrechterhalten können und werden.“ Fahrtage sind weiterhin die Dienstage und Donnerstage, immer von 8 bis 18 Uhr.

Der Kleinbus, dessen Träger der Bürgerverein ist, verkehrt seit Anfang März, mit mehrwöchiger Corona-Pause. Mitfahren darf zurzeit nur ein Fahrgast oder zwei Leute aus demselben Haushalt, und ein Mund-Nasen-Schutz muss getragen werden. Alle Fahrgäste werden in Niendorf-Ost an der Haustür abgeholt. Angesteuert werden alle Ziele in Niendorf und außerdem medizinische Einrichtungen in Schnelsen. Bei Behandlungsende kann die jeweilige Praxis den Bus zeitlich passend ordern. Die Fahrten sind kostenfrei und werden vom Bezirk und der Stadt finanziert, spenden ist aber erlaubt. bk

Telefonische Vorbestellungen
montags und mittwochs
von 15–16.30 Uhr unter der
Telefonnummer 80 00 86 75

Comments are closed.