Die Planungen für die U-Bahn-Linie 5 laufen auch in der Corona-Krise weiter Foto: kh

Hochbahn lädt ein
zum Online-Dialog

U5 Planung geht weiter. Fünf Zugänge in Lokstedt

Archiv| Views: 322

Auch während der Corona-Einschränkungen läuft die Planung
der U-Bahn-Linie 5 uneingeschränkt weiter. Erstmalig hat die Hamburger
Hochbahn jetzt fünf mögliche Zugänge an der künftigen Haltestelle
Siemersplatz/Behrmannplatz vorgestellt. Im Online-Dialog können
die Bürger dazu ihre Meinung äußern und Anregungen geben.

Hochbahn-Beauftragter für Lokstedt und Ansprechpartner für die Bürger ist Florian Kraft Foto: Hochbahn

Mit der Entscheidung Ende 2019, das Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) mit einer Haltestelle an Hamburgs neue U-Bahn-Linie anzuschließen, steht auch der Streckenverlauf der unterirdisch verlaufenden U5 über Lokstedt fest. Die Haltestelle soll unter der Vogt-Wells-Straße gebaut werden und damit zwei zentrale Lokstedter Plätze berücksichtigen: am östlichen Haltestellen-ende den Siemersplatz, am West-Ende den Behrmannplatz und damit auch die Grelckstraße. „Nach aktuellem Planungsstand wird es an der Haltestelle fünf barrierefreie Zugänge geben“, erklärt Florian Kraft, Hochbahn-Beauftragter für den Abschnitt zwischen Universität und Stellingen. Drei Zugänge sollen sich direkt am Behrmannplatz befinden, die zwei weiteren an der Vogt-Wells-Straße etwa 70 beziehungsweise 100 Meter vom Siemersplatz entfernt.

„Auch wenn der geplante Infomarkt aus gegebenem Anlass nicht stattfindet, möchten wir mit den Bürgern im Gespräch bleiben“, betont der Hochbahn-Beauftragte. Im Online-Dialog können Bürger ihre Anregungen und Hinweise zur Haltestellenlage und den Zugängen noch bis Mittwoch, 29. April, äußern. Darüber hinaus steht Florian Kraft auch als direkter Ansprechpartner zur Verfügung. „Die Bürger sind die Experten vor Ort, die uns während der Planung begleiten sollen“, betont er. Vor allem in Lokstedt habe er von interessierten Bürgern, Vertretern von Verbänden und Vereinen sowie Gewerbetreibenden nicht zuletzt aufgrund der drei möglichen Streckenvarianten bereits viel Feedback erhalten. Sobald es wieder möglich sei, werde er im Stadtteil für den persönlichen Austausch auch wieder Präsenz zeigen, die Infoveranstaltung werde nachgeholt. kh

Der Ansprechpartner zur U5

Wer Fragen, Ideen und Anregungen zur U5-Haltestellenlage Siemersplatz/Behrmannplatz und den Zugängen hat, kann den Hochbahn-Beauftragten Florian Kraft telefonisch unter 32 88 57 25 oder per E-Mail an florian.kraft@hochbahn.de kontaktieren. Weitere Infos zum U-Bahn-Netzausbau sowie die Online-Dialoge gibt es auf schneller-durch-hamburg.de (kh)

Comments are closed.