Die Glocken der Niendorfer Kirche am Markt läuten jeden Sonntag um 9.30 Uhr Foto: kh

Glaube, Liebe,
Hoffnung für Zuhause

Kirche Niendorf bietet
MitMachMöglichkeiten an

Archiv| Views: 241

Da die Menschen nicht in die Kirche kommen
dürfen, kommt die Niendorfer Evangelisch-Lutherische Kirche
jetzt in anderer Weise zu den Menschen.

„Das Aufsuchen und Besuchen ist unser kirchliches Kerngeschäft“, sagt Pastorin Maren Gottsmann: „Nun versuchen wir es anders als sonst.“ Der Newsletter mit den bislang sieben Ausgaben pro Jahr erscheint ab sofort wöchentlich. Darin gibt es unter anderem „MutMachGedanken“ und „MitMachMöglichkeiten“. Da nicht alle Menschen Zugriff auf digitale Medien haben, verschickt oder verteilt die Kirche die Texte auch bei Bedarf.

In jedem Newsletter finden sich eine Andacht, Texte, Gebete sowie ein Lied zum jeweiligen Sonntag. „Um das zu etwas Verbindendem werden zu lassen, verabreden wir uns, diese Andacht sonntags um 9 Uhr jeweils für sich und so doch gemeinsam zu lesen“, erläutert Maren Gottsmann weiter. Um 9.30 Uhr läuten dann die Glocken in den Kirchen und schließen diese „HomeChurch“
ab. Gleichzeitig laden die Glocken zu den Fernseh- und Radiogottesdiensten ein.
Die Teilnehmenden der morgendlichen Stille der Verheißungskirche verabreden sich   jeweils wochentags um 7.30 Uhr eine halbe Stunde gemeinsam, aber jeder für sich daheim zu schweigen.

Darüber hinaus koordiniert die Kirchengemeinde aktuell gemeinsam mit weiteren Akteuren im Stadtteil Bedarfe und Angebote – für Menschen, die Unterstützung (zum Beispiel beim Einkauf) benötigen und jene, die sich engagieren wollen. „Jeder, der Wünsche hat oder Hilfe einbringen möchte, wendet sich gerne direkt an uns“, betont Pastorin Maren Trautmann.

Für telefonische Gespräche sowie Brief- und Mailwechsel steht das Niendorfer Pfarrteam natürlich weiterhin zur Verfügung. kh

 Anmeldung zum Newsletter & Infos zur digitalen Kirche:
www.kirche-in-niendorf.de/ Anmeldung postalische

Zustellung Newsletter:
Tel. 571 48 30, Hilfe & Engagement: Tel. 18 07 38 21
(Pastorin Maren Trautmann) oder alltags

hilfe@kirche-in-niendorf.de

Comments are closed.