Im Berenberg-Gossler-Haus dürfen jetzt begabte Laienkünstler ihr Können unter Beweis stellen Foto: kh

Talente bekommen
jetzt eine Bühne

Berenberg-Gossler-Haus sucht Laienkünstler

Archiv| Views: 275

Das Talent ist vorhanden, die Motivation auch, für den großen
„Durchbruch“ hat es bisher aber noch nicht gereicht?
Das Berenberg-Gossler-Haus gibt Laienkünstlern eine Chance,
ihr Können auf einer Bühne zum Besten zu geben.

Für das neue Veranstaltungsformat werden Menschen jeden Alters gesucht, die an einem Sonntagnachmittag für etwa 30 Minuten vor Publikum auftreten. „Ob Musik und Gesang, ob Tanz, Kabarett oder eine Lesung, das spielt dabei keine Rolle“, so Thea Kruse, Vorsitzende des Programmausschusses im Niendorfer­ Bürgerhaus: „Wir planen einen bunten Nachmittag mit einem abwechslungsreichen Programm, das allen Künstlern und Besuchern Spaß macht.“

Wer sich angesprochen fühlt, bewirbt sich per E-Mail an buergerhaus.niendorf@t-on line.de oder direkt an Thea Kruse (Krusetta@wtnet.de). Neben den Kontaktdaten sollte die Bewerbung auch ein paar Informationen über den Künstler, den geplanten Auftritt sowie (falls vorhanden) die ersten Bühnenerfahrungen enthalten. Wünschenswert wäre zudem ein kurzes Demo des Auftritts, entweder als Datei oder als Link. Bewerbungsschluss ist Donnerstag, 30. April. Bei Auftritten von Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung der Eltern erforderlich. „Bei vielen Bewerbungen und einer guten Resonanz des Publikums können wir uns gut vorstellen, den Laienkünstler-Nachmittag als regelmäßige Veranstaltungsreihe zu etablieren“, so Thea Kruse. Ein konkreter Termin für die erste Veranstaltung wird rechtzeitig bekannt gegeben. kh

Comments are closed.