Der Gedenkstein an der Doppeleiche um 1900 Foto: Forum Kollau

Bildervortrag: Niendorf
jetzt und einst

Vom Dorf zum urbanen Quartier – eine spannende Zeitreise

Niendorf| Views: 81

Hans Joachim Jürs, Gründungsmitglied des Geschichtsvereins
Forum Kollau und Mitglied einer alteingesessenen Niendorfer
Familie, präsentiert am Freitag, 31. Januar, seine historische
Fotosammlung.

In seinem Bildervortrag „Niendorf jetzt und einst“ dokumentiert Hans Joachim Jürs die Wandlung des Stadtteils in den letzten 100 Jahren von seinen dörflichen Wurzeln über den Vorort der Hansestadt bis zum urbanen Quartier. Historische Aufnahmen zeigen die holsteinischen Wurzeln des Niendorfer Marktplatzes, dörfliche Strukturen und die Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges, die das Zentrum des alten Niendorfs auslöschten und den Neuanfang für  das heutige Niendorf legten.

Hans Joachim Jürs begleitet den Bildervortrag mit zahlreichen Anekdoten, die Niendorfs Geschichte lebendig werden lassen. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im Berenberg-Gossler-Haus (Niendorfer Kirchenweg 17), der Eintritt kostet 8 Euro. Karten sind im Bürgerhaus, im Büchereck Niendorf Nord (Nordalbinger Weg 15) sowie an der Abendkasse erhältlich. mf

Bildervortrag, Fr., 31.1., 19 Uhr, Berenberg-Gossler-Haus (Bürgerhaus),
Niendorfer Kirchenweg 17, Eintritt 8 Euro

Comments are closed.