Bei einem Glas Sekt überreichte Barbara Poser (3. v. r.) die zahlreichen Gewinne an die TeilnehmerInnen des Gewinnspiels „Kunstmeile Schnelsen“ Bild: cc

Abstimmen für die Kunst

Gewinner des Kunstmeile-Schnelsen-Gewinnspiels

Archiv| Views: 315

Das Modegeschäft „Duo“ von Barbara Poser an der Frohmestraße
in Schnelsen war am Sonnabendnachmittag übervoll.
Der Grund: Die Chefin der Interessengemeinschaft „Herz von Schnelsen“
und Hauptorganisatorin der Schnelsener Kunstmeile hatte geladen.

Diesmal standen aber nicht die modischen Oberteile, Hosen oder Accessoires ihres Ladengeschäftes im Mittelpunkt, sondern die 140 Gewinne, die die Mitglieder der Interessengemeinschaft gestiftet hatten. Sie wurden an die Teilnehmer der Gewinnspiele „Beste(r) KünstlerIn“ und „Schönstes Schaufenster“ vergeben.

Schnelsener und Freunde der Frohmestraße hatten abgestimmt, welches Schaufenster für sie das Beste war. Neben Gemälden, Stichen, Zeichnungen und Skulpturen waren diesmal auch wieder Filzfiguren und historische Arrangements von 27 lokalen Künstlern zu sehen.

Erster Preis, ein Werkzeugkasten im Wert von 250 Euro von Wielant Hoffmann, ging an Fabian Zink. Über einen Gutschein von 140 Euro für ein Training im Fitnesstudio Fitbox konnte sich Tobias Flügge freuen und Ruben Hartig bekam ein Tablet im Wert von 100 Euro von Vodafone.

Weitere Gewinner: Marianne Weser und Cornelia Eberenz (je ein Gutschein im Wert von 70 Euro von Nina Oldenburg), Reinhard Schönemann und Sabine Dusza (je ein Gutschein im Wert von 50 Euro von Stehr’s Brillenstudio), Brigitte Keese (50 Euro Gutschein von Helm & Helm), Tanja Ziehre (50 Euro Gutschein von DUO Moden), Bernhard Menkens (komplettes Farbset im Wert von 50 Euro von Qräx), Marlies Zaucke (Kosmetikgutschein im Wert von 25 Euro von apogrün), Michaela Conrad und Margret Fölster (je ein Kosmetik-Set im Wert von 25 Euro von apogrün), Evelyn Kohpeiß und Sabine Kramp (je ein Gutschein im Wert für 25 Euro von da noi), Solke Staak und Zarah Uhlmann (je ein Gutschein im Wert von 25 Euro von liness) und viele weitere. cc

Comments are closed.