Seit zwölf Jahren bei MENTOR, seit fünf im Vorstand: Thomas Helfer liebt seinen vielseitigen Job als Koordinator, Vorstand, Seminarleiter und Mentor – hier mit einem Lesekind
Foto: Jens Hannewald

„Es kümmert sich jemand“

Der Verein Mentor ehrt Lesepaten mit einem Fest

Archiv| Views: 223

Der Verein MENTOR – Die Leselernhelfer Hamburg unterstützt seit 15 Jahren erfolgreich Schulkinder beim Lesenlernen. Die diesjährige Lehrerumfrage belegt die Wirksamkeit der ehrenamtlichen 1:1-Förderung: Die Lehrer beobachten bei drei von fünf Kindern merklich verbesserte Vorlesefähigkeiten.

Mehr als 90 Prozent der Kinder verstehen gelesene Texte besser. Rund 45 Prozent der Kinder zeigen aufgrund der Unterstützung beim Lesen insgesamt mehr Aktivität im Schulunterricht. Besonders erfreulich: Bei jedem 5. Kind ist die Lesefreude deutlich gestiegen! Der Erfolg von MENTOR e.V. beruht auf der Erkenntnis, dass Lernen emotionale Bindung braucht. Dem 1:1-Prinzip folgend, treffen sich Mentor-In und Lesekind einmal pro Woche eine Stunde an einer Schule, um gemeinsam zu lesen und zu erzählen – und das mindestens ein Jahr lang.

Eine emotionale Bindung zum Verein hat auch Thomas Helfer, Vorstandsvorsitzender in Hamburg. Seit 2007 ist er dabei, seit 2014 ist er im Vorstand. Durch eine Anzeige im Niendorfer Wochenblatt wurde er vor zwölf Jahren auf MENTOR aufmerksam. Es wurden Lesementoren gesucht. An sein erstes Lesekind erinnert er sich lebhaft: „Der Junge war neun Jahre alt und ging in die 2. Klasse. Am Ende unseres Jahres hat er mir fließend aus dem Roman ‚Kleiner Werwolf‘ von Cornelia Funke vorgelesen.“

Besonders beeindruckend sei für Helfer immer noch, wie schnell sich die Idee von MENTOR im Bundesgebiet ausgebreitet habe. Und dass sich die meisten Mentoren so viele Gedanken über die Kinder machten, das erstaunt und erfreut ihn gleichermaßen. Er selbst liest an fünf Schulen und betreut diese auch als Koordinator. „Der Mentor hört zu, lobt und es gibt keinen Leistungsdruck, das spüren die Kinder“, erklärt der Niendorfer seine Begeisterung für sein ehrenamtliches Engagement. „Es kümmert sich jemand und das ist gut.“ Am Mittwoch, 25.9., ehrt der Verein die Lesepaten mit einem Fest. Schirmherrin Julia Westlake moderiert. cc

>>> MENTOR – Die Leselernhelfer Hamburg e.V., Tel.: 670 493 00, info@mentor-hamburg.de, www.mentor-hamburg.de

Comments are closed.