Geschafft: Gemeinsam mit freiwilligen Helfern haben Marc Schemmel (li.) und weitere SPD-Politiker Niendorf Nord „frühlingsfein“ geputzt Foto: privat

Geschafft: Gemeinsam mit freiwilligen Helfern haben Marc Schemmel (li.) und weitere SPD-Politiker Niendorf Nord „frühlingsfein“ geputzt Foto: privat

Niendorf rausgeputzt

Gemeinsam: Bürger und SPD Niendorf räumen auf

Archiv| Views: 294

Im Rahmen der stadtweiten Aktion „Hamburg räumt auf“ haben auch die Niendorfer ihren Stadtteil fit für den Frühling gemacht.

Gemeinsam mit dem SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Marc Schemmel und weiteren SPD-Bezirkspolitikern gingen die Helfer zunächst in Niendorf Nord an die Arbeit und befreiten die Grünanlagen, die Fußgängerzone und den Busbahnhof vom Wintermüll – zwei große Einkaufswagen mit Müllsäcken kamen zusammen.

Erfreulich war, so Schemmel, dass es weniger Abfall war als in den Vorjahren. Mühsam war jedoch das Einsammeln von achtlos weggeschmissenen Zigarettenstummeln und Verpackungsmaterial aus Beeten und an Straßenrändern.

Nach einem gespendeten Imbiss vom Premium Bistro im NNZ wurde beim Begegnungszentrum an der Alten Schule am Tibarg geputzt. Zusammen mit Ehrenamtlichen der Flüchtlingsinitiative „Wir für Niendorf“ und Besuchern vom Café Mittenmang sammelten alle Mitstreiter Müll ein und harkten Unmengen an Laub zusammen. „Klasse Aktion. Vielen Dank an alle, die mitgeholfen und unterstützt haben“, so Schemmel. ngo

Comments are closed.