Beim Kreativ-Wettbewerb in Burgwedel werden Beiträge zum Thema „Was macht Burgwedel besonders?“ gesucht Foto: cc

Beim Kreativ-Wettbewerb in Burgwedel werden Beiträge zum Thema „Was macht Burgwedel besonders?“ gesucht Foto: cc

Besonderes Burgwedel

Wettbewerb für Kinder und Jugendliche

Archiv| Views: 184

Das Wohngebiet Burgwedel feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum.

Damit auch das Burgwedelfest vom Geburtstag des Viertels profitiert, werden in diesem Jahr junge Leute im Alter von sechs bis 18 Jahren gesucht, die dem Viertel auf kreative Art und Weise ein besonderes „Gesicht“ verleihen können. Das kann ein Bild sein, ein Video, ein Rap-Song, eine Skulptur, ein Poetry-Slam-Text … was auch immer einem einfällt. Um es etwas zu vereinfachen, helfen bei der Themenfindung folgende Fragen: Was macht das Wohnviertel Burgwedel besonders? Welches sind die Lieblingsorte, an denen man sich gut treffen kann? Was gefällt an Burgwedel besonders gut? Die Leiterin des Arbeitskreises Burgwedel (auch schon seit 1983 mit dabei) und ihre JurykollegInnen freuen sich auf tolle Ideen und tolle Kunst. Abgabe der Werke ist bis zum Montag, 20. Mai 2019 im KiFaZ Burgwedel (Arbeitskreis Burgwedel, c/o KiFaZ Burgwedel, Walter-Jungleib-Str. 20, Schnelsen). Im Rahmen des Stadtteilfestes Burgwedel werden am Sonnabend, 15. Juni, Preise für die originellsten und besten Werke vergeben.  cc

Comments are closed.