Das idyllische Schnelsener Moor bildet die Kulisse für den gleichnamigen Volkslauf Foto: privat

Schnelsener Moorlauf: Anmeldung noch möglich

16. Schnelsener Moorlauf am 6. Januar

Archiv| Views: 204

Seit 2003 gibt es den Schnelsener Moorlauf, seit 2012 richtet ihn die Leichtathletikabteilung des TuS Germania Schnelsen in der Athletik-Gemeinschaft Hamburg West aus.

Gleich zu Beginn des Jahres 2019 findet der Nächste statt: Am Sonntag, 6. Januar laufen die Hamburger Jedermänner einen Rundkurs durch die Straßen Kulemannstieg, Flagentwiet und natürlich durch das das vielgerühmte Schnelsener Moor. Je nach Alter können sich die Laufsportbegeisterten für drei Distanzen anmelden: 1.516 m oder eine Runde für U10 bis U16 (Jahrgang 2011 – 2004), 4,548 m oder drei Runden in der Alterklasse U18 und älter (Jahrgang 2003 und älter) und 7,580 m oder fünf Runden für Frauen, Männer, Seniorinnen, Senioren – Jahrgang 1999 und älter.

Die Veranstaltung ist ein Volkslauf, startberechtigt sind alle:
• gegen deren Teilnahme keine ärztlichen Bedenken bestehen und die hierfür ausreichend trainiert haben
• die zur zugelassenen Altersklasse der jeweiligen Laufdistanz gehören
• die eigenständig auf andere Verkehrsteilnehmer zu achten imstande sind, insbesondere auf Spaziergänger, Tiere, Radfahrer und Autos
• die wollen, beziehungsweise deren Erziehungsberechtigte ihr Einverständnis erklärt haben.

Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.
Besonderes Schmankerl: Am Ende der Veranstaltung werden leckere Schnelsener Schoko-Bananen- Muffins gereicht.     cc

INFO
Schnelsener Moorlauf 2019, So., 6.1., 11 Uhr, der Start am nördlichen Ende der Straße Kulemannstieg. Anmeldung bis So., 30.12. unter schnelsener-moor lauf.aghamburgwest.de/

Comments are closed.