„Die Hocke“: Nach acht bis zehn Trainingsstunden gleiten die Teilnehmer des Skigymnastik Kurses im Geiste schon mal die Pisten hinab Foto: cc

Mit Skigymnastik fit durch den Winter

Trainierte Muskeln und gute Ausdauer verhindern Unfälle auf der Skipiste

Archiv, Schnelsen| Views: 139

Aus der Musikanlage in der Turnhalle Frohmestraße ertönt: Weihnachtsmusik! Natürlich in einer Sportversion, damit die Schritte der 15 Teilnehmer des Kurses „Skigymnastik“ im Takt der Musik bleiben.

„Gewöhnungsbedürftig, aber Weihnachtsmusik gibt es nur im Dezember“, lacht einer der männlichen Teilnehmer, der schon seit Jahren an diesem Kurs des TuS Germania Schnelsen teilnimmt. Und das ist das Besondere an diesem Kurs, der hier ausschließlich von Oktober bis März einmal die Woche stattfindet: Hier kommen Männer, Frauen und sogar Paare schon seit Jahren her.

Auch ohne Skifahren

„Im Sommer sind wir mit dem Campingwagen unterwegs“ erklärt Teilnehmerin Ingrid Schönfelder. „Im Winter will ich mich aber auch bewegen und da passt die Skigymnastik am Freitagabend ganz wunderbar in mein Programm.“ Früher sei sie selbstverständlich auch Ski gelaufen, aber dieses Jahr hätten sie ihre Enkel sitzen gelassen, berichtet sie. Auf die Teilnahme an der Skigymnastik will sie aber auch ohne Aussicht aufs Skifahren nicht verzichten, so die agile 70-Jährige.

Mitmachen kann jeder, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Und die Erfolge sind nach sechs bis acht Wochen schon da. Sichtbar wird das nach dem Aufwärmen, wenn Trainerin Astrid Mencke zum „Eingemachten“ übergeht: 15 Minuten Hocke, mit Schlenkern, Wedeln und Hüpfern über Hügel (die sich alle natürlich nur vorstellen) bringen die Muskeln in Wallung und Fuß- und Kniegelenke auf Vordermann.

Im Januar beginnt dann sozusagen die zweite Partie. Dann kämen weitere Interessierte hinzu, um sich für die Märzferien fit zu machen. „Denn eine gute Vorbereitung auf den Skiurlaub ist besonders wichtig, um Unfällen auf der Piste vorzubeugen“, so Mencke.     cc

INFO
Skigymnastik beim TuS Germania Schnelsen. Immer freitags 18.15 Uhr bis 19.15 Uhr, Turnhalle Frohmestraße, Schnelsen. Anmeldung im Büro unter Tel. 5503184

Comments are closed.