Unzählige Lichter erhellen den „echten, lebenden“ Weihnachtsbaum an der Tipi-Lounge Foto: kh

Unzählige Lichter erhellen den „echten, lebenden“ Weihnachtsbaum an der Tipi-Lounge Foto: kh

So dufte duftet Weihnachten

Nordischer Weihnachtsmarkt auf dem Tibarg startet am Donnerstag

Archiv| Views: 121

Wenn wieder der Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein, Schmalzkuchen und frischen Holzhackschnitzeln über den Tibarg zieht, dann beginnt der Weihnachtsmarkt auf Niendorfs großer Einkaufsmeile.

Ab Donnerstag, 29. November, verwandelt sich der Tibarg in ein nordisch-weihnachtliches Wunderland. Vom Tibarg Center bis zum südlichen Tibarg ziehen sich dann viele kleine Holzhütten entlang der Fußgängerzone: Hier präsentieren Kunsthandwerker Schönes, Nützliches und Besonderes. Und auch der kulinarische Genuss kommt mit vielen herzhaften und süßen Leckereien nicht zu kurz. DAS Vorweihnachtsgetränk Glühwein gibt es mit und ohne Alkohol in verschiedenen Sorten, zum Beispiel als Rosé-Glühwein, Amaretto-Glühwein oder als „Winter-Jack“ mit weißem Glühwein und Apfel.

Direkt an dem großen und mit unzähligen Lichtern weithin leuchtenden Weihnachtsbaum direkt vor dem Tibarg Center befindet sich die „Tipi-Lounge“ als gemütlicher Treffpunkt für gesellige Abende in großer oder kleiner Runde mit der Familie oder Arbeitskollegen.

Wie bereits im letzten Jahr gibt es wieder zwei Selfie-Sets: unter einem Mistelzweigbogen, der an das „Fest der Liebe“ erinnern soll, sowie in einem kleinen Weihnachtswald, in dem sich viele Tiere verstecken. Über weihnachtliche Selfies mit dem Lieblings-Waldtier freuen sich bestimmt nicht nur die Kids.

Nicht fehlen dürfen natürlich die nostalgischen Kinderkarussells und die Krippe mit den fast lebensgroßen Figuren Maria, Josef und dem Jesuskind sowie den Tieren. kh

Weihnachtsmarkt Tibarg, Do., 29.11., bis So., 23.12., täglich 11 bis 22 Uhr, Mo., 24.12., 11 bis 13 Uhr

Comments are closed.