Kandidaten Andreas Stonus, Silke Seif, Rüdiger Kruse und Rüdiger Kuhn (v. li.)von der CDU Lokstedt- Niendorf-Schnelsen Foto: CDU Eimsbüttel

Kandidaten Andreas Stonus, Silke Seif, Rüdiger Kruse und Rüdiger Kuhn (v. li.)von der CDU Lokstedt- Niendorf-Schnelsen Foto: CDU Eimsbüttel

Bezirkswahlen 2019

CDU legt sich auf ihre Kandidaten für Niendorf, Lokstedt und Schnelsen fest

Archiv| Views: 254

Der Ortsverband der CDU Lokstedt-Niendorf-Schnelsen hat bereits seine drei Spitzenkandidaten für die Bezirkswahlen am 26. Mai 2019 gewählt.

 

Für Lokstedt geht erstmals Andreas Stonus ins Rennen. Rüdiger Kuhn, Fraktionsvorsitzender der CDU Eimsbüttel, tritt für Niendorf an. Im Stadtteil Schnelsen setzt die Partei erneut auf Silke Seif. „Mit unserem Personaltableau bieten wir zu den Bezirkswahlen einen guten Mix aus erfahrenen Fraktionsmitgliedern und frischen Köpfen an. Alle drei zeichnen sich durch einen großen Erfahrungsschatz aus ihrem beruflichen Alltag, dem Familienleben und dem Engagement in den örtlichen Vereinen aus,“ kommentiert der CDU-Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Rüdiger Kruse die Aufstellung. ngo

Comments are closed.