Auf der riesigen Strohhüpfburg zu toben ist ein Riesenspaß für die kids Fotos: nw

Auf der riesigen Strohhüpfburg zu toben ist ein Riesenspaß für die kids Fotos: nw

Ländliche Marktmeile zum Herbstanfang

Am Wochenende steigt wieder der große Bauernmarkt mit Weinfest auf dem Tibarg

Archiv| Views: 205

Passend zum kalendarischen Herbstanfang wird es auf dem Tibarg wieder herbstlich bunt. Der Bauernmarkt und das Weinfest verwandeln den Tibarg in eine stimmungsvolle ländliche Marktmeile.

 

Während der drei bunten Festtage von Freitag, 21. September, bis Sonntag, 23. September, gibt es auf Niendorfs beliebter Einkaufsstraße wieder ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. Mit dem besonderen kulinarischen Angebot wird es vor allem im kleinen Weindorf vor dem Tibarg Center gesellig. Winzer und Weinhändler stellen ihre besten Tropfen vor. Als passende Begleiter gibt es Flammkuchen, Käsevariationen und weitere Spezialitäten. Musikalische Auftritte von Bands sowie von Line Dance- und Volkstanzgruppen auf der Bühne am Weindorf sorgen nachmittags und abends für beste Feierstimmung.

Rund um den Dorfplatz sowie am südlichen Tibarg präsentiert sich der Bauernmarkt. Die Kids können sich wieder über eine Strohhüpfburg sowie über Ziegen, Schafe und Gänse freuen. Aufgebaut wird zudem ein Trettraktor-Parcours, bei dem die Lütten um Heuballen kurven dürfen und dabei Obst und Gemüse aufsammeln. Neu in diesem Jahr ist die Schmiedewerkstatt: Hier können Kinder kleine heiße Eisenteile auf den Amboss schlagen und als Andenken mit nach Hause nehmen.

Die große gelbe Postkutsche mit den drei Kaltblütern Oskar, Zeus und Felix lädt wieder ein zu Fahrten rund um den Tibarg Fotos: nw

Die große gelbe Postkutsche mit den drei Kaltblütern Oskar, Zeus und Felix lädt wieder ein zu Fahrten rund um den Tibarg Fotos: nw

Ein Highlight für Groß und Klein ist auch beim diesjährigen Bauernmarkt wieder die 15-minütige Kutschfahrt rund um den Tibarg. Die große gelbe Postkutsche mit den drei Rheinisch-Westfälischen Kaltblütern Oskar, Zeus und Felix startet am Parkplatz am Süd-Tibarg.

Unter das bunte Treiben mischen sich auf dem gesamten Festareal zahlreiche Kunsthandwerker, ein Imker, der seine Arbeit vorstellt, sowie Hamburger Weinhändler mit vielen edlen Tropfen aus Deutschland.  kh

 

Bauernmarkt & Weinfest, Fr., 21.9., bis So., 23.9., von 11 bis 22 Uhr (Fr. und Sa.) und von 11 bis 18 Uhr (So.)

 

Programm:

Freitag, 21.9., 11 bis 18 Uhr:

  • Tiergehege mit Ziegen, Schafen und Gänsen (Tibarg Dorfplatz)
  • Strohhüpfburg für Kinder
    (Tibarg Dorfplatz)

18 bis 21 Uhr:

  • Soulfood – Das Beste aus 40 Jahren Soul & Popmusik (Bühne Tibarg Center)

Sonnabend, 22.09., 11 bis 18 Uhr:

  • Tiergehege mit Ziegen, Schafen und Gänsen (Tibarg Dorfplatz)
  • Strohhüpfburg für Kinder
    (Tibarg Dorfplatz)
  • Schmiedewerkstatt für Kinder (Tibarg Dorfplatz)
  • Trettraktor-Parcours für Kinder (Parkplatz Tibarg Süd)

12 bis 18 Uhr:

  • Postkutschenfahrten (Parkplatz Tibarg Süd)

13 bis 14 Uhr:

  • Line Dance mit den Niendörp Liners (Bühne Tibarg Center)

14 bis 15 Uhr:

  • Volkstänze mit dem Volkstanzkreis Rega und den Rega Kids (Bühne Tibarg Center)

15 bis 18 Uhr:

  • Kavo – irischer Sänger und Songwriter (Bühne Tibarg Center)

18 bis 21 Uhr:

  • River – Rockmusik der letzten vier Jahrzehnte (Bühne Tibarg Center)

Sonntag, 23.9., 11 bis 18 Uhr:

  • Postkutschenfahrten

(Parkplatz Tibarg Süd)

  • Tiergehege mit Ziegen, Schafen und Gänsen (Tibarg Dorfplatz)
  • Strohhüpfburg für Kinder (Tibarg Dorfplatz)
  • Schmiedewerkstatt für
    Kinder (Tibarg Dorfplatz)
  • Trettraktor-Parcours für
    Kinder (Parkplatz Tibarg Süd)

12 bis 14 Uhr:

  1. Afert Gitarrenschule Niendorf (Bühne Tibarg Center)

15 bis 18 Uhr:

  • Duo St. Pauli – jede Menge Hits in eigenem Stil interpretiert (Bühne Tibarg Center)

Comments are closed.