Scheckübergabe an die Vertreter vom Verein Verwaiste Eltern und Geschwister Hamburg von den Vertretern des Lions Club Hamburg-Victoria Foto: kh

Unterstützung für Trauerbewältigung

Tombola-Erlös vom Lions Club Hamburg-Victoria geht an Verein Verwaiste Eltern und Geschwister

Archiv| Views: 291

Stirbt das eigene Kind, gerät die Welt aus den Fugen – der Verein Verwaiste Eltern und Geschwister bietet Betroffenen in der Trauerzeit eine Anlaufstelle. Mit einer Spende von 5000 Euro, die aus der Tombola beim 3. Lions Charity-Golfturnier erzielt wurden, unterstützt der Lions Club Hamburg-Victoria die Arbeit der Trauergruppen.

Mit dem Tod des eigenen Kindes leben zu müssen, beschreibt die Vorsitzende Ilona Stegen, als einen Prozess, der Eltern und Geschwister ein Leben lang begleitet. Betroffene Familien erhalten in den Trauergruppen liebevolle Unterstützung, für sich selbst einen Weg bei der Trauerbewältigung zu finden.
In insgesamt 25 Gruppen, die zweimal monatlich in den Vereinsräumen in der Bogenstraße 26 (Harvestehude) stattfinden, wird der Trauer ein Raum gegeben. Die ausgebildeten Trauerbegleiter bieten hier Halt und Unterstützung für Eltern, die ein Kind zum Beispiel bei der Geburt oder als Baby, durch eine Erkrankung, einen Unfall oder durch Suizid verloren haben. Außerdem gibt es Geschwister- und Kindergruppen.

„Einmalig in Deutschland bieten wir zudem eine Gewaltverbrechen-Trauerbegleitung an“, erzählt Gerhard Wittmann, selbst betroffener Großvater, der sich als ehemaliges Vorstandsmitglied weiterhin aktiv engagiert. „Die Spende kommt nun unseren Gruppen zugute“, freut sich Ilona Stegen. Mit den 5000 Euro können ein bis zwei Gruppen über einen Zeitraum von ein bis drei Jahren finanziert werden. „Da wir keine staatlichen Zuschüsse erhalten, sind wir auf Spenden angewiesen“, so die Vorsitzende: Umso schöner sei es, wenn Menschen oder Organisationen, wie der Lions Club, die Arbeit finanziell unterstützten.

„Wir haben uns letztes Jahr persönlich kennengelernt und waren sofort begeistert von dieser wertvollen Aufgabe“, so Ute Guse, Vizepräsidentin vom Lions Club Hamburg-Victoria bei der offiziellen Scheckübergabe in der vergangenen Woche. Der Tombola-Erlös des Charity-Golfturniers komme hier genau an der richtigen Stelle an, freute sie sich.kh

Spendenkonto Verein Verwaiste Eltern und Geschwister:
Evangelische Bank eG, IBAN: DE66 5206 0410 0006 4264 25, BIC: GENODEF1EK1

Comments are closed.