Die Foodtrucks lockten bei traumhaftem Wetter viele Besucher auf den südlichen Tibarg

Die Foodtrucks lockten bei traumhaftem Wetter viele Besucher auf den südlichen Tibarg

Ein Tibarg-Event hoch zwei

Streetfood-Market samt Handmademarkt waren am Wochenende gut besucht

Archiv| Views: 164

Kulinarische Kreativität und kreative Kunst versprachen der Streetfood-Market und der Handmademarkt, die am vergangenen Sonnabend viele Besucher auf den südlichen Tibarg zogen.

 

Kichererbsen Curry Wraps, Sushi Burritos, „Notre Damager“ Premium Hot Dogs oder Yakuza Baos als asiatische Burger-Variante – bereits die Namen lesen sich als ausgefallene kulinarische Verlockungen. Die Besucher beim Streetfood-Market, der zum bereits dritten Mal stattfand, hatten die Qual der Wahl aus dem leckeren Foodtruck-Angebot. „Wir haben auf eine abwechslungsreiche Vielfalt ohne Doppelungen geachtet, damit auch für jeden Geschmack etwas dabei ist“, so Carolin Bremer- Meissner, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft  Tibarg (AGT) – Veranstalterin des Events.

Handgefertigte kreative Produkte, zum Beispiel aus Papier, boten die Künstler und Designer beim Handmademarkt

Handgefertigte kreative Produkte, zum Beispiel aus Papier, boten die Künstler und Designer beim Handmademarkt

Während sich im Zentrum des großen Platzes am Südtibarg kleine Schlangen vor den Food-trucks bildeten und Besucher auf den Sitzbänken die kulinarischen Experimente in bester Qualität genossen, schlenderten andere entlang der Stände des Handmademarkts, die sich außen um die Foodtrucks gruppierten. Künstler und Designer boten Filigranes aus Papier, Hamburg- Bilder, Schmuck und Traumfänger, genähte Accessoires, Geschenkverpackungen und viele weitere selbstgemachte schöne Dinge.

„Auch in diesem Jahr sind die beiden Events wieder sehr gut angekommen“, zieht Bremer- Meissner positive Bilanz. „Wir haben uns vor allem über das zahlreiche jüngere Publikum gefreut.“ Außerdem sei es toll, dass gerade der südliche Tibarg durch das Event mehr Beachtung erfahren habe.    kh

Comments are closed.