Schließt Ende August Die Post am Siemersplatz Foto: mf

Schließt Ende August Die Post am Siemersplatz Foto: mf

Post am Siemersplatz schließt

Eine neue Filiale in Lokstedt eröffnet am Donnerstag, 30. August, im Rütersbarg

Archiv| Views: 389

In Zeiten der Digitalisierung ändert sich laut Postbank auch das Markt- und Kundenverhalten. Da die Wirtschaftlichkeit nicht mehr gegeben sei, schließt die Filiale am Siemersplatz zum 30. August. 

 

Kunden, die sich rund um Baufinanzierung, Altersvorsorge und Privatkredite beraten lassen möchten, werden von der Postbank an die Filiale in der Eppendorfer Landstraße 23 – 25 verwiesen. Post- und Paketdienstleistungen können die Lokstedter ab Donnerstag, 30. August, in der neuen Filiale im Rütersbarg 2, Ecke Grelckstraße in Anspruch nehmen.   In den neuen Räumen war zuvor ein Fotoatelier. Zur Quadratmetergröße der neuen Filiale und darüber, wie viele Mitarbeiter dort für die Kunden vor Ort sein werden, konnte Post- Sprecher Jens-Uwe Hogardt keine Auskunft geben. Die Postkunden wurden per Aushang, Handzettel und persönlichem Anschreiben über die Schließung informiert. Die nächste Möglichkeit zur kostenfreien Bargeldversorgung finden Kunden in Lokstedt dann in der Vogt-Wells-Straße 12. Außerdem verweist die Postbank auf das Cashback-Verfahren in Supermärkten, das in Lokstedt in der Stresemannallee 12–16 und in der Vogt-Wells-Straße 14 möglich ist. Bis Ende 2018 soll etwa jede zehnte Filiale in Deutschland geschlossen werden. Wie die Räumlichkeiten am Siemersplatz 1 a nach Auszug der Post genutzt werden sollen ist nach Auskunft des Bezirksamtes Eimsbüttel noch nicht bekannt. mf

Comments are closed.