Holten sich den ersten Platz in Hamburgs höchster Turnliga: die Turnerinnen vom Niendorfer TSV Foto: privat

Spitzen-Plätze in der Liga

Großer Erfolg der Niendorfer Leistungsturnerinnen sichert den Klassenerhalt

Archiv| Views: 181

Zum zweiten Mal nahmen die Leistungsturnerinnen vom Niendorfer TSV an der neu gegründeten Hamburger Turnliga teil – und sahnten richtig ab.

 

Im zweiten Jahr der Hamburger Turnliga wollten die Niendorfer Turnerinnen zeigen, dass sie zu Recht dort mitmischen. Schon der Start war erfolgreich: In der LK2 gingen die  Niendorferinnen mit einem deutlichen Vorsprung von über drei Punkten in Führung und holten sich souverän den Tagessieg in der Landesliga zwei. Nathalie, Aiyana, Angelina, Alexandra, Emily, Soraya und Carlotta überzeugten durch gute und stabile Leistungen an den Geräten und bewiesen auch als Team Stärke und Zusammenhalt.

Auch die zweite Turnmannschaft vom NTSV war erfolgreich: Platz zwei in der zweithöchsten Liga Foto: privat

Insgesamt mussten die Turnerinnen bei drei Wettkämpfen ihr Können am Barren, Balken, Boden und beim Sprung beweisen – und holten sich Anfang November den verdienten Lohn: In den Wettkämpfen erkämpfte sich die erste Niendorfer Mannschaft (LK 2) zweimal den ersten Platz und einmal den zweiten Platz – und landete damit mit insgesamt 22 Ligapunkten vor dem ETV (20 Punkte) und der Hamburger Turnerschaft (zehn Punkte) auf Platz eins!

Und auch der Nachwuchs räumte ab: In der zweithöchsten Liga (LK3) belegte die zweite Niendorfer Mannschaft den zweiten Platz. Damit ist beiden Teams der „Klassenerhalt“ sicher, denn: „Wie bei der Fußball-Liga kann man auf- und absteigen“, erklärt NTSV-Trainerin Yvonne Adam (45). Im nächsten Jahr wollen die Turnerinnen zwischen neun und 19 Jahren wieder in der Turnliga starten. Dafür trainieren sie  mindestens zweimal, meist dreimal, die Woche.

Wer  mitmachen möchte:  Einfach zum Probetraining montags von 16.30 bis 19.30 Uhr in der Halle am Niendorfer Marktplatz 5-7 vorbeikommen.   ar

Comments are closed.