Viel los Der Bauernmarkt mit Weinfest ist eins der Highlights im Veranstaltungskalender des Tibarg Fotos: moe

Kunterbunte Herbstsause

Bauernmarkt mit Weinfest, viel Genuss und Kinderspaß

Archiv| Views: 351

Niendorf feiert wieder den Herbstbeginn mit seinem ganz eigenen Erntedankfest und zwar als Bauernmarkt mit Weinfest ab dem kommenden Freitag, organisiert von der Arbeitsgemeinschaft Tibarg.

Dabei bezaubert der Tibarg ab Freitag, 29. September, 11 Uhr wieder mit ganz viel dörflichem Charme. Rund um den Dorfplatz lädt der bunte Bauernmarkt zum Verweilen ein, toben Kinder auf der beliebten Strohhüpfburg herum und wird das Ziegen-Gehege bestaunt. Zudem können sich Mädchen und Jungen im extra aufgebauten Kürbis-Schnitzzelt ihr ganz persönliches Halloween-Exemplar gestalten. Vor dem Tibarg lädt das Weindorf zum geselligen Trubel ein. Winzer und Weinhändler präsentieren edle Tropfen und passend dazu munden Flammkuchen, Käsevariationen und weitere Köstlichkeiten – am Freitag und Sonnabend abends übrigens auch garniert von stimmungsvoller Live-Musik.
Richtig viel los ist in diesem Jahr auch auf dem südlichen Tibarg. Die jüngsten Besucher können im Trettraktor-Parcours um Heuballen kurven. Und jeder ist aufgefordert, an der Holzkuh der Melkburen sein Melk-Geschick zu testen. „Vin Aqua Vin“, ein Fachhändler aus Eimsbüttel erfreut mit seinem Weinsortiment und die „Biokiste Hamburg“ informiert über Obst- und Gemüseanbau sowie Bio-Weine. Außerdem begeistert der neue Kunsthandwerkermarkt unter anderem mit Tischler- und Holzdrechsler-Produkten, Kissen und Schmuck. Ihren Höhepunkt finden die Festtage mit dem verkaufsoffenen Sonntag am 1. Oktober. Die Händler auf dem Tibarg und im Tibarg Center freuen sich von 13 bis 18 Uhr auf viel Besuch und ein herbstlich-buntes Miteinander. moe

Comments are closed.