Bei hoffentlich bestem Wetter kommt der Stadtteil bei Spiel und Spaß zusammen Foto: moe

Bunte Sause mit Bandfestival

Neue Kooperation sorgt für Stimmung bei allen Generationen

Archiv| Views: 269

Beim kommenden Stadtteilfest in Niendorf Nord setzt die Interessengemeinschaft des Quartiers auf eine originelle Kooperation.

 

Traditionell veranstaltet das Büchereck Niendorf Nord seinen Bücherflohmarkt Foto: moe

Erstmals verlässt nämlich für das Fest am Sonnabend, 16. September, das Bandfestival des Gymnasiums Ohmoor das Schulgelände und treten die Nachwuchstalente auf einer Bühne in der Passage am Brunnen auf. „Wir freuen uns sehr über diese Möglichkeit und haben uns auch außerschulische Mitwirkende eingeladen. Wir hoffen, mit unserem Programm alle Generationen zu begeistern“, so der Bandfestival-Organisator Thorsten Hansen.

Um 14 Uhr startet der Familienspaß im Stadtviertel in der Passage am Brunnen und vor dem Einkaufszentrum NNZ. Dabei setzen die Organisatoren vor allem auf kostenfreie Angebote für Kinder – von Ponyreiten über Hüpfburg bis Mitmach-Zirkus. Außerdem bieten lokale Einrichtungen Kinderschminken an, ist die Jugendfeuerwehr Niendorf vor Ort, werden Luftballons verteilt und kommt auch „Manni, die Maus“ vorbei. Von 13 bis 18 Uhr findet außerdem beim Büchereck Niendorf Nord wieder ein Buch-Flohmarkt statt.  moe

 

Auf der Bühne treten Musik-Talente wie der „Nackte Jörg“ auf Foto: moe

Das Bühnenprogramm

 

14.30 Uhr Bei „Ohmoor Perspectives“ präsentieren Bands aus der Unter- und Mittelstufe Cover und eigene Songs aus den Genres Pop und Rock. Mit: Band Five, Swampy Frog, Gravity, Nameless, the evolutionary.

 

15.30 Uhr Beim „Bigband-Festival“ spielen Bigbands Hamburger Schulen Auszüge aus ihrem Programm. Mit: BigBondBand (Bondenwald-Gymnasium), Bigband Julius-Leber-Schule, Bigband Heilwig-Gymnasium.

 

17.00 Uhr Abiturienten und Bands von Ex-Schülern rocken die Bühne bei den „Ohmoor Young Professionals“. Mit: Racoons (Pop, Rock), eMotion (Pop, Rock), Nackter Jörg (Hiphop), Breakstuff (Funkrock/Alternative)

 

20.00 Uhr Feines Songwriting, spannende Cover von Bands der Hamburger Akustik-Szene (mit Ohmoor-Beteiligung) bei der „Ohmoor Acoustic Night“. Mit Fellows on the Road und dreMoment.

Comments are closed.