Wir brauchen ehrenamtliche Mithelfer!

Freiwilligenforum sucht engagierte Leute, um Schülerinnen und Schüler in Niendorf zu unterstützen

Archiv| Views: 234

Hilfe beim Finden von Ausbildungsstellen und Praktika für Schüler bietet das Freiwilligenforum an, und für diese Aufgabe werden neue Ehrenamtliche gesucht.

Leute, die gerade aus dem Erwerbsleben ausscheiden, können auf diese Weise wertvolle Erfahrungen weitergeben und finden eine interessante und sinnvolle Tätigkeit für den Ruhestand. „Zweimal in der Woche eine Stunde Zeit einbringen wäre optimal“, sagt Jochen Heuck, der seit vorigem Jahr ehrenamtlich in der Leitung des Freiwilligenforums tätig ist.

Die Ehrenamtlichen helfen den Jugendlichen aus der Stadtteilschule Niendorf, sich selbstbewusst und ohne Scheu zu bewerben und gehen bei Bedarf auch mit zu einem Vorstellungsgespräch. Unterstützt wird dieser Service durch ein neues Formular, entworfen von Rainer Hild, der sich neben Jochen Heuck beim Forum um die Ausbildungskoordination kümmert.

In den Fragebogen tragen die Schüler ihre Wünsche und persönliche Fakten ein. Abgefragt werden berufliche Wunschrichtungen, Hobbys, besondere Kenntnisse (PC, Klassensprecher, Streitschlichter u.ä.) und auch persönliche Stärken, wie Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit oder Organisationstalent.

Beim Freiwilligenforum sind Adressen von 4500 Firmen, die in Hamburg oder dem Umland Praktikumsplätze anbieten, vorhanden. Die Jugendlichen bekommen auf Wunsch auch einen Bewerbungstext, an dem sie sich orientieren können, und ein Formblatt für den Lebenslauf. Bei Bedarf können sie sich dann auch coachen lassen. Jochen Heuck vom Freiwilligenforum gibt gern Auskunft über ehrenamtliche Mithilfe – telefonisch oder bei der persönlichen Sprechstunde dienstags von 10 bis 12 Uhr im Garstedter Weg 9. bk

Info: www.freiwilligenforum.de, Tel. 23 89 81 56 (mit AB)

Comments are closed.