Nun in ganz Hamburg

Test erfolgreich: Die Niendorfer machen Biotüten zum Hit

Archiv| Views: 372

Die im Januar erstmals verteilten  kostenlosen Bio-Tüten für Niendorfer Haushalte erwiesen sich als Hit! Nun ist eine Ausweitung auf ganz Hamburg geplant.

 

Die Niendorfer wurden damit ihrer Rolle als Vorreiter bei der Mülltrennung gerecht. „Die Nachfrage nach den Biotüten war groß. Es gab viel Lob für diese nutzbringende Abfallentsorgung“, so Reinhard Fiedler von der Pressestelle der Stadtreinigung Hamburg. Seit Jahresbeginn wurden die Tüten als Transport- und Abfallhilfe auf dem Tibarg-Wochenmarkt und im Recyclinghof am Krähenweg kostenlos ausgegeben. Ende März wurde die Testphase abgeschlossen.

Viele nutzen die mit Wachs beschichteten, reißfesten und kompostierbaren Papiertüten zum Sammeln von Küchenabfällen und entsorgten diese dann in der grünen Bio-Tonne.

Ab Juni sollen nun alle Hamburger dieses Angebot nutzen können. „Allerdings arbeiten wir gerade am Verteilsystem“, so Fiedler. „Denn natürlich wollen wir sicherstellen, dass die Tüten nur an die Haushalte gehen, die über eine Biotonne verfügen.“ Geplant ist, dass Interessierte auf der Internetseite der Hamburger Stadtreinigung nach Eingabe ihrer Adresse als Biotonnen-Nutzer identifiziert werden – und damit einen Coupon für die speziellen Tüten erhalten. Mit dem Gutschein können sie dann auf den Recyclinghöfen maximal 30 Tüten pro Jahr kostenlos abholen. moe

Comments are closed.