D-Jugend kämpft um Junior Masters-Titel

Am Wochenende Daumen drücken für Niendorfs Fußball-Nachwuchs

Archiv| Views: 174

Es ist das größte nationale Fußballturnier für D-Junioren mit rund 400 Mannschaften – die Volkswagen Junior Masters! Und an diesem Wochenende wird es für die Jungs vom Niendorfer TSV richtig spannend: Sie kämpfen um den Einzug ins Finale.

 

Beim Vorentscheid in Delmenhorst haben sich die D-Jungen vom Niendorfer TSV qualifiziert, besiegten im Endspiel den SV Holdenstedt mit 1 : 0. Neben den Siegerpokalen gab es für alle Mannschaften Urkunden.

Jetzt heißt es am 29. April ab nach Wolfsburg. Dort ermitteln, im Rahmen des Bundesligaspieltages, die letzten sieben Mannschaften den Bundessieger. Das eigentliche Finale findet dann vor eindrucksvoller Kulisse als Vorspiel zur Bundesligabegegnung VfL Wolfsburg– Bayern München in der Volkswagen Arena statt. Neben dem großen Auftritt wartet auch ein toller Preis auf die Sieger: Ein Berlin-Trip mit Besuch des DFB-Pokalfinales. ar

Comments are closed.