Diensthund Lary hat in Schnelsen einen Einbrecher gestellt Foto: Polizei

Diensthund schnappt Einbrecher

Archiv| Views: 206

Erfolg für Diensthund Lary: Der deutsche Schäferhund hat am vergangenen Donnerstag in Schnelsen einen mutmaßlichen Einbrecher gestellt.

 

Was war passiert? In den frühen Morgenstunden fuhren Zivilfahnder zu einer Arztpraxis, bei der die Alarmanlage ausgelöst worden war. Am Tatort konnten die Beamten ein aufgehebeltes Fenster feststellen und sahen wie zwei Tatverdächtige in Richtung Frohmestraße flüchteten. Sie nahmen die Verfolgung auf. Am Maddenwarf verloren sie die beiden jedoch aus den Augen. Polizeikräfte umstellten das Gebiet und schickten Diensthund Lary los. Das Tier stöberte einen 19 Jahre alten Mann auf, der sich in einem Gebüsch versteckt hatte. Da dieser sich vehement wehrte biss Lary ihn in den Oberschenkel- und Wadenbereich. Erst dann konnte der mutmaßliche Einbrecher festgenommen werden. Sein Komplize befindet sich noch auf der Flucht. cs

Comments are closed.