Tag danach An der Pinneberger Straße wurde ein Geldautomat gesprengt Foto: cs

Geldautomat in Schnelsen wurde nachts gesprengt

Täter auf der Flucht, Polizei sucht Zeugen

Archiv| Views: 220

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum vergangenen Freitag einen Geldautomaten in der Commerzbank an der Pinneberger Straße in Schnelsen gesprengt und mehrere tausend Euro erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen.

 

Die beiden maskierten Täter betraten um 1.55 Uhr den Vorraum des Geldinstituts und leiteten Gas aus zwei mitgeführten Gasflaschen in einen Geldautomaten ein. Anschließend brachten sie das Gas zur Explosion und sprengten den Geldautomaten auf. Auch am Gebäude entstand ein erheblicher Sachschaden.

Ein Zeuge beobachtete, wie die Täter anschließend in einem dunklen Kleinwagen in Richtung Rellingen flüchteten. Eine sofortige Fahndung mit 13 Streifenwagen verlief jedoch ergebnislos. Weitere Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können oder Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei unter Tel.: 42 86 56 789 zu melden. Die Männer werden wie folgt beschrieben: Einer ist circa 1,80 Meter, der andere etwa 1,70 Meter groß. Beide waren schwarz gekleidet und trugen Handschuhe. Einer der Täter hatte außerdem eine Tasche bei sich. cs

Comments are closed.