Stelldichein der Künstler

Für Handmade-Market auf dem Tibarg bewerben

Archiv| Views: 238

Am Sonnabend, 20. Mai, kommen wieder die Foodtrucks auf dem Tibarg und gleichzeitig lockt ein Handmade-Market mit allerlei kreativen Produkten.

Gemeinsam mit dem Café Eat & Sweet organisiert die Arbeitsgemeinschaft Tibarg das Stell- dichein der Designer und Künstler von 11 bis 19 Uhr. Dabei kann jeder mitmachen, der beruflich oder in seiner Freizeit kreativ aktiv ist. Wer also Accessoires, Schmuck, Taschen, Schuhe, Kindersachen, Deko, Papeterie, Öle, Chutneys oder Ähnliches selbst herstellt, sollte sich die Chance zum Vorstellen seiner Produkte nicht entgehen lassen.

Interessierte Aussteller können sich ab sofort bewerben. Dafür bitte eine Kurzbeschreibung der Arbeiten plus ein bis zwei schöne Fotos der Produkte an info@eatandsweet.de mailen. Die Gebühr für einen Meter Stand beträgt 17 Euro. moe 

Comments are closed.