Auch das gehört zum Job eines FSJ-lers bei den Stealers – die Organisation der Baseballcamps Foto: Stealers

Gutes tun und dabei auch Kinder für Sport begeistern

Junge Leute können ihr freiwilliges soziale Jahr bei den Stealers absolvieren

Archiv| Views: 226

Freiwilligendienst – das klingt nach Seniorenheim oder Sanitätsdienst. Doch es kann auch etwas anderes dahinter stecken: Gutes tun und dabei auch noch Kinder für Sport begeistern. Das ist nämlich der „Job“ es FSJ-lers bei den Hamburg Stealers!

 

Seit zehn Jahren finanzieren die Hamburg Stealers jährlich einen FSJ-ler, der täglich in Grundschulen und weiterführenden Schulen den Kindern und Jugendlichen kostenlosen Baseball- und Softball-Unterricht erteilt. Dazu organisiert der FSJ-ler  mehrfach jährlich Baseball- Camps, bei denen auf dem Bundesligaplatz auch Bundesligaspieler, internationale und nationalen Trainern dabei sind. 

Für das kommende Jahr (1. August 2017 bis 31. Juli 2018) suchen die Stealers wieder einen FSJ-ler. Jungen und Mädchen, die mindestens 18 Jahre alt sind, Grundkenntnisse im Baseball sowie einen Führerschein Klasse B und natürlich Spaß im Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben, können sich bis zum 31. März 2017 bei den Stealers bewerben: Baseballclub Hamburg Stealers, Rönnkamp 14, 22457 Hamburg. ar

Comments are closed.