Roswitha Arps-Harder und Nachbarshund Chewie freuen sich auf zahlreiche spendable Gäste und kostümierte Kinder Foto: kk

Süßes oder Herzhaftes

Lokstedterin organisiert Benefiz-Aktion

Archiv| Views: 256

Am Montag, 31. Oktober gehen wieder viele Kinder verkleidet durch die Straßen, um singend Süßigkeiten zu sammeln. Roswitha Arps-Harder hat auch an deren Eltern gedacht und organisiert gemeinsam mit ihren Nachbarn einen kleinen privaten Imbiss in ihrer Garage.

 

Ein Kerzen-Spalier und bunte Halloween-Deko dienen als Wegweiser. Angeboten werden Kaffee und Kuchen, Rotwein und Schmalzbrot. Ausdrücklich erwünscht sind Spenden, die zu 100 Prozent an die Leukämie-Station des UKE weitergeleitet werden. Arps-Harder kam auf die Idee, als sie dort selbst in Behandlung war. Die Nachbarschaftsaktion für den guten Zweck startet um 18 Uhr in der Lokstedter Straße Hinter der Lieth 9. kk

Comments are closed.