Schluss mit Schlaglöchern Der Sachsenweg wird saniertFoto: cs

Schlaglochpiste adé!

Der Sachsenweg in Niendorf wird saniert - zwei Wochen lang Vollsperrung

Archiv| Views: 152

Oft wurde bereits darüber berichtet, nun ist es endlich soweit: Der Sachsenweg in Niendorf wird aufwendig saniert. Für die Autofahrer im Stadtteil wird es daher nun noch ein wenig enger.

 

Der Plan: Zwischen den beiden Sackgassen bei den Hausnummern 19 und 16 sowie rund 30 Meter vor der Einmündung in den Chaukenweg wird die Fahrbahndeckschicht erneuert sowie der östliche Gehweg zwischen Hausnummer 62 und 28 instandgesetzt. Für die Arbeiten wurde eine zweiwöchige Vollsperrung des Abschnitts eingerichtet. Baubeginn war bereits am vergangenen Montag.


Während der Ferien

„Aufgrund des Schulweges zum nahen Schulzentrum wurde die Erneuerung der Fahrbahndecke in die Schulferien gelegt. Dadurch wird vermieden, Schulkinder und Radfahrer über den westlichen Gehweg zu führen“, berichtet Elisa Ellermann vom Bezirksamt Eimsbüttel auf Anfrage des Niendorfer Wochenblatts.

Doch damit nicht genug: Auch in der Stichstraße zwischen Hausnummer 8 und 24 sollen die Fahrbahndecke erneuert und die Gehwege instand gesetzt werden. Baubeginn ist dort am Montag, 24. Oktober. „Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite von fünf Metern können diese Arbeiten ebenfalls nur unter Vollsperrung durchgeführt werden“, so Ellermann weiter. Diese wird für etwa vier Wochen eingerichtet. cs

Comments are closed.