Vor über 20 Jahren ausgemustert, aber noch gut in Schuss: der rote AKN-Schienenbus Foto: bk

„Oldtimer-Fans, bitte einsteigen!“

Historische Busse und Bahnen fahren

Archiv| Views: 233

Beim „Verkehrshistorischen Tag“ werden einmal im Jahr auf Schiene und Straße und auf der Alster alte Zeiten lebendig. Mit dabei sind am Sonntag, 9. Oktober auch Niendorf und Schnelsen.

 

Ein historischer U-Bahnzug pendelt ab 10.02 Uhr zwischen Niendorf Markt und Berliner Tor (letzte Abfahrt 16.42 Uhr) und ein roter AKN-Schienenbus zwischen Quickborn und Eidelstedt – von 9.41 Uhr bis 16.21 Uhr, mit Halt in Burgwedel und Eidelstedt-Zentrum.

Verbunden werden die beiden Linien durch einen VHH-Oldtimer-Bus, der ab 10.10 Uhr nach Quickborn fährt (letzte Abfahrt 16.50 Uhr, ohne Anschluss an Schienenbus).


Tageskarten erhältlich

Auf diesen Linien wird im 80-Minuten-Takt gefahren. Tageskarten für 18 Euro (incl. HVV) gibt es in den HVV-Servicestellen Hauptbahnhof Wandelhalle, Jungfernstieg und Altona; Restkarten auch in den Fahrzeugen.

Weitere Fahrten: Alsterdampfer „St. Georg“ und Motorbarkasse „Aue“ ab Jungfernstieg, Hafenfähre „Bergedorf“ ab Landungsbrücke 1 und historische S-Bahn vom Hauptbahnhof zur Elbgaustraße.  bk

 

www.verkehrshistorischer- tag.de

Comments are closed.