Ausflüge, Theater, Zirkus und mehr

In den am Montag, 17. Oktober startenden Herbstferien ist auch in Niendorf, Lokstedt und Schnelsen wieder jede Menge los.

Archiv| Views: 197

Die Angebote von ProNieNo finden in Kooperation mit dem SVE Hamburg, dem NTSV und der Evangelischen Jugend in der ersten Ferienwoche statt. Bei einer Zeireise erleben die Kinder, was Mama und Papa früher gespielt, gebastelt oder gegessen haben. Basteln und Spiele sind geeignet ab sechs Jahren, Kochen ab acht Jahren. Termin: 10 bis 13 Uhr, vom 17. bis 21. Oktober. Am letzten Tag dürfen auch Eltern mitmachen. Kostenbeitrag: fünf Euro. Anmeldung unter 57 00 24 70 oder pronieno@hakiju.de.

In der Bücherhalle Lokstedt, Kollaustraße 1, spielt Madsinos Puppenrevue am Montag, 24. Oktober für Kinder ab vier Jahren das Stück „Eine Woche voller Samstage“. Beginn ist um 15 Uhr. Eintritt nur mit Eintrittskarte (kostenlos in der Bücherhalle zu bekommen).

Das Spielhaus Wagrierweg bietet in der zweiten Woche Spiel und Spaß sowie einen Ganztagsausflug zum Hansapark Sierksdorf an, letzteres gemeinsam mit dem Haus der Jugend Niendorf. Alle Angebote sind für Kinder von sechs bis zwölf Jahren geeignet. Info und Anmeldung unter Tel. 551 36 45.

Für alle von zehn bis 14 Jahren bietet das Haus der Jugend Niendorf (Vielohweg 152) in der zweiten Ferienwoche an: Spiele- und Turniernachmittag, Hansapark, Übernachtung im HdJ, Erlebnisbad Arriba. Anmeldung schriftlich im HdJ, Vorab-Info unter Tel. 55 11 902.

Der Jugendclub Burgwedel (Königskinderweg 67) hat zwei Wochen Programm und lädt nachmittags ein zu Offenem Angebot, Internetcafé und Textildruck sowie mehreren Ausflügen (Heide-Park Soltau, Erlebnisbad Arriba); an einem Tag läuft getrenntes Programm für Jungs und für Mädchen. Wegen begrenzter Platzzahl Ausflüge nur mit Anmeldung: www.jc-burgwedel.de, Tel. 55 01 746.

In der Lenzsiedlung (Kinderclub Julius-Vosseler-Straße 193) läuft in der ersten Ferienwoche ein Programm für Kinder von sechs bis zwölf Jahren: Zirkustraining, mit Vorstellung am letzten Tag. Für alle ab zwölf ist die zweite Woche mit Offenem Haus, einer Zweitagestour und Fußball. Info und Anmeldung: 43 09 67 60.

Für Kinder ab drei Jahren spielt das Dorftheater Siemitz „Vom Wolf und dem tapferen Hasen – am Dienstag, 25. Oktober um 9.30 und 11 Uhr im Bürgerhaus für Niendorf (Niendorfer Kirchenweg 17). Vorverkauf im Bürgerhaus, Auskunft unter 58 97 55 43.

Der Jugendclub Schnelsen-Süd (Graf-Johann-Weg 81) bietet in beiden Wochen zu unterschiedlichen Zeiten Programm an. Vom 24. bis 27. Oktober läuft außerdem ein Mädchen-Filmprojekt zum Thema Mobbing. Info und Anmeldung unter Tel. 55 97 08 20.

Das Bürgerhaus Lokstedt (Sottorfallee 9) macht zwei Wochen lang Programm zu unterschiedlichen Uhrzeiten. Im Angebot sind Hip Hop Tanzen für Anfänger (ab acht Jahren), Mathematik als Herausforderung im Alltag, Grundschritte Swing Tanz, Malen und Gestalten, Deutsch als Fremdsprache für Jugendliche, Herstellen eines Zeichentrickfilms, musikalische Früherziehung. Info und Anmeldung: 56 52 12.

Das gesamte Programm wird finanziell unterstützt durch Geld, das von der Bezirksversammlung Eimsbüttel bewilligt wurde. Die Broschüre liegt auch in Kinder- und Jugendeinrichtungen, Bücherhallen usw. aus. Unter www.hamburg.de/eimsbuettel steht die pdf-Datei.

Ferienprogramm bietet auch die Evangelische Familienbildungsstätte an, mit der Experimentwerkstatt Pia Pfiffikus. Um Natur als Ideengeber für die Technik geht es vormittags am 17./18. Oktober (neun bis zwölf Jahre; am 19./20./21. Oktober sind Luft, Feuer, Wasser, Kristalle, Eis und Magnetismus dran (sechs bis neun Jahre). Info und Anmeldung: 226 229 770. bk

Comments are closed.