Jetzt schnell noch mitmachen

Letzte Chance auf Gewinn von zwei Übernachtungen in „Rickmers Insulaner“

Archiv| Views: 243

Zum letzten Mal gibt das Niendorfer Wochenblatt beim diesjährigen „Sommer Rabazz“ Tipps für entspannte, aufregende, aktive und genussvolle Unternehmungen in und um die Hansestadt sowie regionale Einkaufs-Empfehlungen. Genießen Sie die verbleibenden Ferientage und den Sommer mit allen Sinnen! Gleichzeitig wird mit dieser Ausgabe der Endspurt für die Wochenblatt-Verlosung eingeläutet, bei der eine Reise für zwei Personen nach Helgoland winkt.

 

Wer in Helgoland von Bord geht, betritt eine andere Welt. Die Seeluft ist frisch und es herrscht eine besonders ruhige Atmosphäre. Kein Wunder, immerhin ist auf Deutschlands einziger Hochseeinsel sowohl das Fahrrad- als auch das Autofahren verboten. Zu einer anderen Welt gehört auch eine eigene Sprache. Selbstverständlich können alle Helgoländer Hochdeutsch, aber untereinander spricht rund ein Drittel der Einwohner die alte Inselsprache „Halunder“. Auch Feriengäste könnten mitreden, denn die Volkshochschule bietet Kurse an – und fürs Selbststudium gibt es das Lehrbuch „Wi lear Halunder“.


Das Gewinnpaket

Von den Landungsbrücken in Hamburg geht es für unsere Gewinner mit dem „Halunder Jet“ nach Helgoland, wo der Katamaran direkt in den Hafen fährt. Im Vier-Sterne-Hotel „Rickmers Insulaner“ haben wir für unseren Gewinner und eine Begleitperson zwei Übernachtungen mit Frühstück reserviert. Auch ein delikates Abendessen in „Rickmers Galerie Restaurant“ gehört dazu, bevor es mit dem Katamaran wieder nach Hause geht.


Teilnahmebedingungen

Und so können Sie gewinnen: Beantworten Sie einfach die Preisfrage und geben Sie den Coupon bis Mittwoch, 24. August, beim Niendorfer Wochenblatt, Tibarg 30, 22459 Hamburg ab. Selbstverständlich können Sie den Abschnitt auch per Post an die Adresse, per Fax an 5550530-20 oder per Mail mit dem Betreff „Gewinnspiel“ an redaktion@nie-wo.de senden. Viel Glück!

Comments are closed.