Auch Angela setzt sich gegen den Angreifer durch: „Ich wollte schon lange Selbstverteidigung lernen.“ Foto: ar

Seid keine Opfer!

Selbstverteidungs-Übung für Frauen im Niendorfer Gehege

Archiv| Views: 245

Was tun, wenn ein Mann übergriffig wird? Wie kann man sich wehren? Ein Selbstverteidigungskurs gibt Tipps

 

Abends um 20.30 Uhr im Niendorfer Gehege: Jule (15) geht einen schmalen Waldweg entlang. Plötzlich springt ein Mann hinter einem Baum hervor. Laute Schreie, Tritte, Schläge – dann ist es vorbei. Der Mann flüchtet. Und Jule kann lachen. Denn alles war „nur“ eine Übung. Und die Schülerin hat sie bestens bestanden.

Hintergrund der Aktion: Ein Selbstverteidigungskurs von Fatma Keckstein (51). „Nach den Angriffen auf Frauen in der Silvesternacht sind sie wichtiger denn je“, sagt die Ju Jutsu- Trainerin vom NTSV. Und so haben sich an diesem Abend acht Frauen von 15 bis 51 Jahren an der NTSV-Waldsporthalle versammelt, um die wichtigsten Tipps für den Fall der Fälle zu bekommen. Tipp Nummer eins: „Wann immer es geht: Lauft weg. Denn das ist die allerbeste Selbstverteidigung“, sagt Fatma Keckstein. Tipp 2: „Seid laut! Schreit! Wenn ihr selbstbewusst seid, habt ihr eine 65prozentige Chance, dass er abbricht. Denn die meisten Täter suchen Opfer. Und ihr zeigt damit: Ich bin kein Opfer!“Und wenn alles nichts hilft: Treten, schlagen – „nehmt alles zur Hilfe, was ihr habt.“ Vor allem: „Sprecht Euch selbst Mut zu. Sagt Euch: ich schaff das!“

Realistisches Szenario

Nach der Anweisung geht es in den Wald – zur Übung. Für die Frauen eine wichtige Erfahrung: „Das ist schon realistischer als ein Training in der Halle“, sagt Jule. Ihre Freundin Isabel (15) nickt: „Ich fühle mich jetzt sicherer.“ Angela (49) gibt zu: „ich war sehr aufgeregt. Aber ich wusste auch: ich schaffe das!“ Und sie hat es geschafft – wie alle Frauen. Fatma Keckstein ist zufrieden: „So eine Übung gibt mehr Selbstvertrauen.“ Das ist oft das Wichtigste…

Wer Interesse hat: Fatma     Keckstein gibt regelmäßig Selbstverteidigungskurse. Informationen unter www.ntsv-kursprogramm.de  ar

Comments are closed.