Der Pokal wurde vom Stifter, dem ehemaligen Bereichsführer Fritz Bahlo persönlich überreicht Foto: Dieter Frommer

Die Sieger vom Siemersplatz

Der Fritz-Bahlo-Senior-Pokal ging an die Jugendfeuerwehr Lokstedt

Archiv| Views: 262

Zum 15. Mal musste der Wanderpokal im Bereich Eimsbüttel verteidigt werden. Zehn Stationen haben die teilnehmenden Jugendfeuerwehren aus Stellingen, Eidelstedt, Schnelsen, Lokstedt, Eimsbüttel und Pöseldorf zu Fuß angesteuert.

 

Dort warteten ganz unterschiedliche Aufgaben aus dem Alltag der Feuerwehr, berichtete Bereichsjugendfeuerwehrwart Kai Winter. Nachdem der Feuerwehrnachwuchs gezeigt hatte, was er in Sachen Brandschutz, Erste Hilfe und Technische Hilfeleistung drauf hat, fand die Siegerehrung bei der Freiwilligen Feuerwehr Lokstedt statt. Hinter der eigenen Jugend landeten die Teams aus Eimsbüttel und Pöseldorf mit Punktegleichstand auf dem zweiten Platz. Knapp dahinter lag die Jugendfeuerwehr Stellingen. kk

Comments are closed.