Spielt jetzt in der höchsten Spielklasse ihrer Altersstufe: Die C-Jugend vom NTSV Foto: privat

Ab jetzt in der Regionalliga!

Auch die Fußball C-Jugend vom NTSV hat den Klassenaufstieg geschafft

Archiv| Views: 245

Beim letzten Spiel musste ein Sieg her – das war der C-Jugend vom Niendorfer TSV klar. Die 14-Jährigen Kicker bewiesen Nerven – und schafften den Aufstieg in die Regionalliga!

Ein Sieg gegen Kummerfeld musste her – da waren sich die Kicker der C-Jugend vom Niendorfer TSV einig. Doch wer viel will, wird manchmal ganz schön nervös. Diese Lektion bekamen auch die 14-Jährigen und lagen nach 10 Minuten plötzlich 0:1 hinten. Ein Schock, der bis fast zur Halbzeit die Mannschaft aus dem Konzept brachte. Doch fünf Minuten vor dem Pausenpfiff kam der Ausgleich und gleich darauf fiel das nächste Tor für Niendorf. Am Ende schaffte das Team von Trainer Mohammed Nasrallah und Co-Trainer Benny Dau ein 4:2 – und damit den ersehnten Aufstieg in die höchste Spielklasse ihrer Altersstufe, der Regionalliga.

Ab September heißt es dann: Anpfiff gegen die Teams der Nachwuchsleistungszentren der norddeutschen Bundesligaver- eine. Zu ihren sportlichen Gegner gehören dann St. Pauli, HSV, Werder Bremen, Vfl Wolfsburg, Hannover 96, Eintracht Braunschweig oder Holstein Kiel – alle werden auch  auf der Anlage am Sachsenweg antreten. Und da brauchen sich die 14-Jährigen Kicker keineswegs verstecken.

Trotzdem stehen die Jungs, ihre Trainer und Eltern vor einem Problem: Im Gegensatz zu den bestens ausgestatteten Nachwuchsleistungszentren der Bundesligisten sind die Jungs aus Niendorf auf die Hilfe und Unterstützung von Sponsoren angewiesen. Für die kommende Saison müssen neue Outfits angeschafft werden, dazu kommen Ausgaben für Trainingsgeräte und Fahrtkosten. Daher sucht das Team händeringend Sponsoren, die einen Teil der Ausgaben übernehmen würden. Wer die Jungs unterstützen möchte, kann sich bei Mannschaftsbetreuer Klaus Vietzen unter der E-Mail-Adresse
kvietzen@gmx.de melden. ar

Comments are closed.