Den Abschluss der drei Chortage bildet das Konzert der Chorgemeinschaft Schnelsen Foto: pr

Drei tolle Tage

Chor-Festival im Freizeitzentrum Schnelsen

Archiv| Views: 176

„Drei Tage – drei Chöre“ lautet am kommenden Wochenende das Motto im Freizeitzentrum Schnelsen.

 

Den Auftakt macht  am Freitag, 10. Juni, um 20 Uhr der Popchor „come together“ aus Bönningstedt. Der 40 Stimmen starke Chor hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2003 ein breites Repertoire erarbeitet, das vier- bis fünfstimmig, oft a cappella, vorgetragen wird. Dazu gehören Popsongs aus den vergangenen Jahrzehnten ebenso wie Gospels, die oft vom Chorleiter Jan Lehmann eigens arrangiert werden.

„Vocal total“ heißt der Eltern-Lehrer-Chor der Schnelsener Julius-Leber-Schule, der am Sonnabend, 11. Juni, ab 20 Uhr auf der Bühne des Freizeitzentrums steht. Die rund 40 Sänger präsentieren ein vielschichtiges und abwechslungsreiches Programm: Von derber und feiner Musik aus dem 16. Jahrhundert über swingende Jazzstandards und einigen neuen A-cappella- Chorsätzen bis hin zu schmusigen Popsongs, melancholischer Folklore und gefühlvoller Chormusik aus Lateinamerika.

Den Abschluss der drei Chortage bildet das Konzert der Chorgemeinschaft Schnelsen am Sonntag, 12. Juni, um 16 Uhr. Der Chor unter der Leitung von Annika Schauer probt regelmäßig im Freizeitzentrum und gibt alljährlich ein Konzert. In diesem Jahr geht es musikalisch um den Sommer und die Liebe.  cs

 

 „Drei Tage – drei Chöre“,  Fr. bis So., 10. bis 12.6., Freizeitzentrum Schnelsen, Wählingsallee 16, Schnelsen, Eintritt jeweils fünf Euro, Dreitagesticket zehn Euro, Kartentelefon: 5592434 oder per Email an mail@fz-schnelsen.de, Infos: www.fz-schnelsen.de

 

Comments are closed.