Viel zu tun ist bei der Bach-Renaturierung, für die freiwillige Helfer gesucht werden Foto: SDW

Wer hilft bei der Renaturierung der Kollau?

Umweltschützer suchen noch Freiwillige für Einsatz am Sonnabend

Archiv| Views: 136

Leute mit Lust auf einen freiwilligen Natureinsatz bekommen am Sonnabend, 28. Mai, wieder die Gelegenheit, bei der Renaturierung der Kollau mitanzupacken.

 

Bei der Aktion der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in Kooperation mit dem Bezirksamt werden die Helfer mehrere Tonnen Kies und Steine einbringen. Diese dienen zur Strukturverbesserung in der Kollau, die in der Vergangenheit wie viele andere Stadtbäche zu einem montonen Gewässer mit sehr geringer Artenvielfalt umgebaut wurde.

Durch die Umgestaltung wird der Sauerstoffgehalt steigen, außerdem werden neue Lebensräume für unterschiedlichste Arten wie Köcherfliege und Bachflohkrebs geschaffen. Die Aktion läuft von 10 bis 12 Uhr, feste Schuhe oder Gummistiefel sind mitzubringen. Anmeldung bis Donnerstag, 26. Mai, unter muntendorf@wald.de oder telefonisch: 302 156 510. Der Treffpunkt unweit vom Café Corell wird dann bekannt gegeben. bk

 

Comments are closed.