Familie Thiesen feierte gemeinsam Rasmus, Inga, Erik, Ute und Maj-Britt (v. li.) im Pastoratsgarten Foto: mf

Silberne Hochzeit mit der Gemeinde

Pastor Thiesen ist seit 25 Jahren in Niendorf - das wurde mit einem bewegenden Gottesdienst gefeiert

Archiv| Views: 354

Mit einem bewegenden Gottesdienst wurde am 30. April das 25. Dienstjubiläum von Pastor Erik Thiesen in der Kirche am Markt gewürdigt. Anschließend wurde im Pastoratsgarten weiter gefeiert.

 

Stehende Ovationen sind eher selten in der Kirche. Nach dem Gottesdienst am vergangenen Sonnabend erhob sich die Gemeinde und beklatschte Erik Thiesen, der seit 25 Jahren für sie da ist.

„Zu einer gemeindlichen Silberhochzeit gehören zwei, Pastor und Gemeinde“, so Helge Baumann, stellvertretender Vorsitzender des Kirchengemeinderates in seiner Eröffnungsrede. „Wir haben 25 Jahre zusammengehalten, das ist nicht selbstverständlich.“ Bewegend und freundschaftlich waren die Worte, die Pastor Daniel Birkner an seinen Kollegen richtete: „Die Gemeinde und Du, Ihr seid gemeinsam älter geworden. Ohne den jeweils anderen wären beide heute andere.“ Birkner erinnerte an Thiesens Dienstbeginn vor 25 Jahren, der sich aufgrund der Geburt seines ersten Sohnes Rasmus um einen Tag verzögerte: „Manchmal ist Gott ein kitschiger Drehbuchautor unseres Lebens.“ Auch an die überstandene Krebs-Erkrankung im vergangenen Jahr erinnerte Birkner: „Die Gemeinde hat Anteil genommen und Dich gestärkt.“ Auch vor diesem Hintergrund sollte die gemeinsame Zeit gefeiert und Gott um seinen Segen für die Zukunft gebeten werden. Nach dem Abendmahl ging die Feier fröhlich weiter im Pastoratsgarten in der Promenadenstraße. mf

Comments are closed.