Lustige Momente garantieren die NTSV-Laienspieler mit ihrem neuen Stück „Haifischbar“ rund um Opa Lammers Foto: NTSV Laienspiel

Kiez-Kuddelmuddel auf der Bühne

Laienspieler des Niendorfer TSV zeigen mal wieder ein Stück für Erwachsene

Archiv| Views: 203

Die Laienspieltruppe holt den Kiez nach Niendorf und erzählt mit ihrem Erwachsenenstück vom Kuddelmuddel auf St. Pauli.

 

Das Leben im Rotlichtviertel schreibt bekanntlich faszinierende Geschichten und davon gibt es in der Kneipe und im Stück „Haifischbar“ reichlich. Da wäre zum Beispiel Opa Lammers, der seine Bar aus Altersgründen abgegeben hat und jetzt im Seniorenheim sein Unwesen treibt. Sein Sohn ist verschwunden, deshalb leitet Schwiegertochter Agnes die Kneipe, gemeinsam mit ihrem Sohn Henry. Dessen Frau kommt aber mit Agnes’ Regiment nicht klar! Und dann wäre da noch Ernst-Rudolf Reimers, der aus den Fängen der älteren Ursula ins Lokal flüchtet. Dorthin zieht es auch Kuddel Dreyer, der die ganzen Irrungen und Wirrungen mit ordentlich Seemannsgarn würzt…

Uraufgeführt wird der Kiez-Trubel von den NTSV-Laienspielern am Freitag, 22. April, um 19 Uhr in der Kursana Residenz, Ernst-Mittelbach-Ring 47, in Niendorf Nord. Weitere Vorstellungen an derselben Spielstätte folgen am Sonnabend, 23. April, 16 und 19 Uhr sowie am Sonntag, 24. April, um 16 Uhr. Der Eintritt kostet sieben Euro und die Karten sind ab Sonnabend, 2. April, bei Ruby Jane im Tibarg Center erhältlich.  moe  

Comments are closed.