Neue Parkgebühren

Zwei Stunden auf dem Parkdeck kosten 1,20 Euro

Archiv| Views: 167

Seit Jahresbeginn 2016 gelten in Hamburg neue Parkgebühren und die betreffen auch die Stellplätze auf der Parkpalette am Niendorfer Kirchenweg.

 

Bisher reichte immer ein Euro für zwei Stunden Parkzeit. Nun aber wird dafür 1,20 Euro verlangt. Das ärgert viele Besucher des Tibargs – obwohl das Abstellen des Autos damit im Vergleich zur Innenstadt noch immer günstig bleibt. In der City kostet nämlich schon eine Stunde 2,50 Euro. Der zuständige Landesbetrieb Verkehr wirbt um Verständnis und erklärt, dass die Erhöhung der Gebühren die erste in Hamburg seit dem Jahr 1993 sei. Mit diesen neuen Parkkosten liege die Hansestadt immer noch weiter unter dem Niveau anderer großer Metropolen wie Stuttgart (3,70 Euro/Stunde), Berlin, Köln oder Frankfurt/Main (jeweils bis zu 3 Euro/Stunde). moe

Comments are closed.