Starke Leistung: Robin Wendt (ganz rechts) holte sich bei den Deutschen Meisterschaften die Bronzemedaille Foto: privat

Bronze für Robin Wendt

Deutsche Meisterschaft

Archiv| Views: 219

Guter Saisonstart für Robin Wendt vom Niendorfer TSV: Bei den Deutschen Meisterschaften in Hamburg im Judo holte er sich die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse bis 100 Kilogramm.

 

 Seine Vorkämpfe in der Alsterdorfer Sporthalle gewann er souverän. Und fühlte sich trotz seiner Wettkampf-Erfahrung besonders motiviert: „Diese deutsche Meisterschaften waren einfach etwas Besonderes – denn diesmal waren natürlich mehr Leute da, die mich und die anderen Hamburger Sportler angefeuert haben“, erklärt er. „Das hat mich zusätzlich gepusht.“

Doch im Halbfinale hatte er es mit einem schwierigen Gegner zu tun – und verlor knapp. „Trotzdem: Der Kampf war stark und hat sich gut angefühlt.“

Im kleinen Finale zeigte sich Robin Wendt wieder von seiner besten Seite – und schnappte sich so die Bronze-Medaille. Sein Fazit: „Es war alles in allem ein gelungener Heimwettkampf!“  ar

Comments are closed.