Nach vier Jahren zurück bei den Hamburg Stealers: Pitcher Wolfgang Reitter (20) Foto: Hamburg Stealers

Rückkehr nach Lokstedt

A-Nationalspieler Wolfgang Reitter startet jetzt für die Stealers

Archiv| Views: 194

Die Saison startet zwar erst in drei Monaten – die Hamburg Stealers stecken aber schon intensiv in den Vorbereitungen. Und haben große Ziele.

 

Dafür holte sich das Baseball-Team jetzt die erste wichtige Verstärkung: A-Nationalspieler Wolfgang Reitter (20) wechselt vom Deutschen Vize-Meister Regensburg Legionäre zum Team von Headcoach Jens Hawlitzky.

Für den Teilnehmer der Männer-Europameisterschaft 2014 ist der Wechsel nach Hamburg auch eine Rückkehr in seine Heimatstadt. Bis Ende 2011 hatte der Werfer Reitter  bereits für die Stealers gespielt, ehe er 2012 für vier Spielzeiten nach Regensburg ging. Dort gehörte er zum erfolgreichen Bundesligateam, das 2012 und 2013 Deutscher Meister sowie im vergangenen Jahr Süd- Meister und Deutscher Vize- Meister wurde.

Wolfgang Reitter ist ein linkshändiger Pitcher, der bei den Hamburg Stealers auch als Starter zum Zuge kommen könnte. „Er ist natürlich eine Bereicherung für uns. Wir sind zuversichtlich, dass er bei uns an seine guten Leistungen, die er in Regensburg gezeigt hat, anknüpfen kann“, sagt Stealers-Headcoach Jens Hawlitzky. „Zudem bin ich davon überzeugt, dass er sich bei uns mit zunehmender Erfahrung auch noch weiterentwickeln kann.“

Die Bundesligasaison beginnt für die Hamburg Stealers mit zwei Heimspielen am 2. April (12 und 14.30 Uhr) gegen die Dortmund Wanderers, die in den vergangenen Jahren immer ein direkter Konkurrent der Hamburg Stealers um einen Play-off-Platz waren. ar

Comments are closed.