Ein voller Erfolg: Mit den neuen Trikots siegten die Mädchen gleich beim ersten Spiel Foto: privat

Erfolgreich mit den neuen Trikots

Die weibliche Handballjugend des NTSV

Archiv| Views: 220

Saison-Start – und nur ganz alte oder gemischte Trikots. Das wollten die Handballerinnen vom NTSV ändern – und ließen sich einiges einfallen…

Auf die Idee kam eine Spielermutter: Neue Trikots sollten her – und dafür muss ein Sponsor gefunden werden. Schließlich war die weibliche D-Jugend mit einem gemischten Trikotsatz und einem ziemlich alten Satz in Gelb unterwegs. Für die finanzielle Grundlage sollten aber die Spielerinnen und Eltern selbst sorgen – bei einem Flohmarkt in Niendorf-Nord.
Gemeinsame Aktion
„Alle waren begeistert von dieser Idee“, sagt Trainerin Annika Muxfeldt. Eltern brachten Spielzeug und Kleidung zum Verkaufen. Eine Mutter hatte gebacken (Brezeln und Kuchen), „auch das Wetter spielte prima mit“, freuten sich Annika und Helga Muxfeldt. Die Spielerinnen hatten Plakate gemalt, die den Zweck der Aktion beschrieben – und zogen bewaffnet mit einem Spendenball über den Flohmarkt und machten so auf die Aktion und ihren Stand aufmerksam. „Es waren wohl viele ehemalige Handballer oder Fans unterwegs, denn das Spendensammeln war sehr erfolgreich“, erzählt Annika Muxfeldt. Am Ende war eine gute finanzielle Grundlage vorhanden – ein voller Erfolg. „Wir danken allen spende- und kauffreudigen Menschen, den Eltern, den Kindern, die uns an diesem Tag unterstützt haben.“
Trotzdem brauchte die Mannschaft noch einen Sponsor – und hatte Erfolg: einen Satz T-Shirts zum Warmlaufen bekam sie von der Centro Apotheke. Dann kamen noch das Premium Bistro aus dem NNZ und die Firma Nord Sport aus Elmshorn als Sponsoren dazu – das Endergebnis war ein toller blauer Trikotsatz und noch für jede Spielerin ein Kapuzenpullover dazu. Die kurzen Hosen wurden von den Eltern bezahlt. Und die neuen Trikots wurden glänzend eingeweiht: Beim ersten Spiel gewann die D-Jugend mit 10:3! ar

Comments are closed.