Auf der A7 wurde diese sogenannte 3+1-Verkehrsführung abgelöst Foto: cs

Neue Verkehrsführung

Schnelsener A7-Ausfahrten wieder wie gewohnt

Archiv| Views: 236

Schnelsener Autofahrer und Pendler werden es bereits bemerkt haben: Auf der Autobahn A7, zwischen Dreieck Nordwest und Landesgrenze, fahren die Autos anders als zuvor.

 

Die sogenannte 3+1-Verkehrsführung wurde zur 2+2- Verkehrsführung umgebaut: In jede Fahrtrichtung stehen nun wieder zwei Fahrstreifen mit der Möglichkeit eines Spurwechsels zur Verfügung. Damit können Autofahrer, die in Richtung Flensburg unterwegs sind, nun auch wieder die Ausfahrten Schnelsen und Schnelsen-Nord in gewohnter Weise nutzen und müssen sich nicht frühzeitig in die rechte Spur einordnen.

Mit der neuen 2+2-Verkehrsführung kann das für die A7 zuständige Baukonsortium nun auch die anstehenden Arbeiten in der Fahrbahnmitte in Angriff nehmen. Dabei handelt es sich unter anderem um vorbereitende Maßnahmen an der Brücke Oldesloer Straße. cs

Comments are closed.