Kirchenmusiker Oliver Schmidt hat den Abend organisiert und präsentiert sein eigenes Werk Foto: privat

Mit Uraufführung

Besonderer Musikabend in Rellingens Barockkirche

Archiv| Views: 165

Um „unvollendete“ Meisterwerke geht es beim Konzert in der Rellinger Kirche am kommenden Sonnabend.

 

Den Anfang macht die Symphonie Nr. 8 h-Moll, die als „Die Unvollendete“ berühmt geworden ist. Es folgt das Requiem von Mozart, das der Meister nicht mehr zu Ende komponieren konnte, weil er vorher verstarb. Die fehlenden Teile ergänzte ein Kollege unter großem Zeitdruck. Der Teil „Sanctus“ wirkt inhaltlich nicht recht gelungen, und deshalb hat der Rellinger Kirchenmusiker Oliver Schmidt ein neues Sanctus im klassischen Stil komponiert, das nun uraufgeführt wird.

Mit dabei sind namhafte Solisten: Charlotte Reese (Sopran), Carmen Bangert (Alt), Wolfgang Klose (Tenor) und Keno Brandt (Bass). Die Rellinger Kantorei wird begleitet von der Sinfonietta Lübeck, Leitung: Oliver Schmidt. Karten bei Foto Gaedigk, Tel. 0 41 01/223 21 und an der Abendkasse. bk

 

Konzert Sa., 24.10., 19 Uhr, Rellinger Kirche, Karten ab 11 Euro

Comments are closed.